Ab wann mit Beikost starten??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mannu 08.09.06 - 11:06 Uhr

Hallo ihr,

ab wann habt ihr mit den ersten Gläschen angefangen??

Es heisst ja immer ab dem 5. Monat, habe aber auch schon sehr häufig nun gehört, dass ab dem 4. Monat begonnen wird...

Wie habt ihr das gemacht und wie haben es eure Mäuse vertragen??

LG Mannu

Beitrag von fiorii 08.09.06 - 11:11 Uhr

Hallo,

also weder ab den 4. Monat noch 5. Monat.
Denn ab den 4. Monat heißt: vollendeter 3.Monat und ab den 5. Monat heiß vollendeter 4. Monat.

Man sollte anfangen wenn das Kind den 5. Monat voll hat oder auch den 6. Monat.

Viele Mütter fangen so früh an weil sie nicht schnell genug sehen können wir ihr Kind vom Löffel isst.
Und nacher wundern sie sich das Ihr Kind das nicht verträgt.

schau mal hier.
http://www.beikost.de

fiori#blume

Beitrag von sonnenkind24 08.09.06 - 13:57 Uhr

Hallo,

ich finde, du solltest nicht jedes Kind unter einen Kamm scheren. Es gibt solche und solche Kinder. Meine beiden zum Beispiel mochten die Milch nicht richtig. Sollte ich sie deswegen verhungern lassen? Jannik bekam mit 4 Monaten das erste Gläschen und Brei. Er war seitdem zufrieden und die Blähungen waren weg;-).
Mit sieben Monaten hatte er fünf Zähne(!!!) und bekam marmeladenbrot zum frühstück, weil er mittlerweile den Brei verweigerte und uns das Essen fast aus dem Mund geschaut hat.
Er ist jetzt drei, ist pumperl gesund und verträgt alles.
Tim ist jetzt vier Monate alt und isst schon ab und an ein paar Löffelchen vom Tisch mit. Er trinkt seine Milch nur noch zum Einschlafen immer und eben vorm Zubettgehen abends. Und?
Tim mault bei jedem bissen, den wir machen. Ich finde es nicht schlimm und manche Mütter übertreiben!

Ist doch schön, wenn es viele Babys gibt, die nur die Milch wollen. Sollen sie ja auch. Aber meine mögens nicht. Dann muss ich sie halt anders satt kriegen.

Ihr könnte mich jetzt verurteilen wie ihr wollt. Ihr seid nicht in meiner Situation.
Mein grosser Sohn hat vor kurzem tim einen löffel mit pudding reingeschoben. ER meinte, Tim soll auch mal probieren. ich denke, das lässt sich kaum vermeiden, wenn der Kleine sieht, was der Grosse so alles isst.

Gruss

Mariana

Beitrag von sevilgia27 08.09.06 - 11:12 Uhr

Hallo Mannu,

ich hatte mit Beikost angefangen, da war mein Engel 16 Wochen alt (mit Frühkarotten). Nach 6-7 Löffel hat sie angefangen zu würgen. Deswegen konnte ich auch die Menge nicht steigern. Dann habe ich aufgehört und habe etwas gewartet.

Jetzt ist meine Süsse 19 Wochen und am Montag habe ich wieder mit Beikost angefangen, aber diesmal mit Pastinake.

Habe mit 8 Teelöffel angenfangen. Das hat sie wie nix verputzt. Danach normal ihre Milch. Und am zweiten Tag habe ich ca. 15 TL genommen und das hat sie auch weggefuttert. Danach hat die voll geheult und Milch wollte sie auch nicht. Dann habe ich noch ein bisschen Pastinake warm gemacht und ihr gegeben. Und siehe da.... Sie hat das ganze Gläschen verputzt.#schock#schock

Diese ganze Woche gebe ich ihr jetzt Pastinake.
Ab Montag gebe ich ihr Pastinake mit Reis (das auch eine ganze Woche lang) , Reis koche ich aber selber.

Und die Woche drauf: Pastinake-Reis-Putenfleisch...
(So viel wollte ich eigentlich gar nicht schreiben, aber egal...)

Lieben Gruß
Sevilgia27 (Aleyna 19 Wochen = Foto VK)

Beitrag von sissy1981 08.09.06 - 11:13 Uhr

Hallo!

Du sollst eigentlich nicht anfangen weil der 5. Monat dran ist sondern dann wenn dein Kind beikostreif ist (dies sollte aber eigentlich auf keinen Fall vor dem 5. Monat passieren) wenn er sich stark fürs essen interessiert und dann noch fähig ist Breinahrung zu essen.

LG sissy

Beitrag von tanteju78 08.09.06 - 12:39 Uhr

Hallo mannu,

ich hab hier nen link für dich:

http://www.kinder-stadt.de/

dort unter "KINDER" und dann unter "BEIKOST" gucken, da steht in kompakter form alles über en beginn mit Beikost!

LG,
Ju