SOBELIN 300 während der Stillzeit?! Auch Hebi Gabi BITTE

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von puretina 08.09.06 - 11:16 Uhr

Hallo,

mir wurde am Montag ein Zahn gezogen und die Wunde hat sich sehr stark entzündet :-( Heute war ich wieder beim Zahnarzt und er ist gar nicht mit der Wundheilung zufrieden und er hat mir deshalb Sobelin 300 verschrieben (dieses sehr ungern!), aber nach Rücksprache von meinem Gyn!! . Laut Beipackzettel geht der Wirkstoff in die Muttermilch und es heißt noch „ Beim gestillten Säugling sind Sensibilisierung (Erzeuger einer Überempfindlichkeit), Durchfälle und Sprosspilzbesiedlung der Schleimhaut nicht auszuschließen. Deshalb sollte unter einer Clindamycin-Terapie nicht gestillt werden.) Laut Internet habe ich sogar dieses auch noch gefunden... Während der Schwangerschaft und der Stillzeit darf das Medikament nicht angewendet werden.( http://www.netdoktor.de/medikamente/100002679.htm) Was mache ich nun?????

Puretina @ #Baby Pia Loreen

Beitrag von hebigabi 08.09.06 - 15:01 Uhr

Wenn es mit deinem Gyn abgesprochen ist denke ich schon, dass es okay ist---> ansonsten ruf beim KiA an und frag dort nochmal nach.

Schließlich muss bei dir ja auch wieder alles in Ordnung kommen, denn auf Dauer sind Entzündungskeime im Blut auch sehr ungesund #schmoll.

LG

Gabi

Beitrag von puretina 08.09.06 - 18:31 Uhr

Danke für deine rasche Antwort ;-) KiA sagt nein und hat meinem Zahnarzt nun ein anderes Mittel empfohlen.

puretina