Mamis Fingernägel und Haare!? SINNLOS!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von letta79 08.09.06 - 11:19 Uhr

Hallo liebe Mamis!

Wie ist das denn so bei Euch. Bin Beruflich Physiotherapeutin
und von daher hatte ich meine Fingernägel immer kurz und meine langen Haare immer zusammen.
Nun da ich ja momentan nicht arbeite habe ich mir überlegt meineNägel mal etwas länger zu halten*g*.
Blos zu lang ist ja auch nicht so toll da ich meine Süsse ja nicht kratzen will und wg. der Hygiene.
Bei den offenen Haaren habe ich auch schon meine Erfahrung gemacht, die würden vollgek.... von meiner Maus*g*.
Also doch lieber zusammen.
Wie ist das den bei Euch?

glg letta#freu

Beitrag von 75engelchen 08.09.06 - 11:28 Uhr

Das kenne ich *g*

Meine Haare sind meist zusammen. War schon bei mir in der Firma so da wir da die Haare zusammen binden mussten.

Zu dem nervt es mich auch wenn man im Haushalt oder bei der Baby pflege beschäftigt ist und einem die *Zotteln* überall reinhängen.#augen

Tja deshalb meist zusammengebunden.

Mit den Nägeln das ist so ne Sache.

Hätte gern richtig schöööööne laaange.

Als ich noch arbeitete hatte das keinen Sinn da sie beid er Arbeit eh seeehr litten.
Gut dachte ich mir nu lässt sie wachsen..... pustekuchen....

der eine is lang der nächste abgebrochen der andere schief ...ect#hicks ich mag meine nägel garnicht#schmollvoll doof #heul muß echt mal was tun.


LG Engelchenmit Ben ------morgen isser 7 Monate#freu mein *großer* fatze

Beitrag von lucakruemel2006 08.09.06 - 11:34 Uhr

Hallo letta!!

Hab meinen Hasen am Anfang ganz oft gekratzt und dann beschlossen sie einfach immer abzuschneiden, aaaber...man muss ja dazu sagen dass das am Anfang auch noch daran lag dass man ja noch nicht so sicher war mit baby anfassen , hochheben, anziehen ect.. Jetzt passiert das nicht mehr so schnell auch mit Fingernägeln.

Was die Haare angeht #schock#freu#schock#freu#schock#freu#heul#schock
seit er meint er müsse sich daran festhalten und Tarzan spielen trage ich auch lieber nen Zopf. Fühl mich n bißchen jung für ne Glatze #huepf

Alles liebe!
Jenny & Luca Kilian (*18.06.2006)

Beitrag von niedliche1982 08.09.06 - 11:47 Uhr

Hallo :-)


am anfang hab ich vanessa schon ein paarmal gekratzt u. die nägel dann kurz geschnitten ... irgendwann merckte ich dann, das es eine übungssache ist ... da meine nägel ziemlich schnell wachsen, lass ich sie relativ lang aber kratze meine maus nicht mehr ;-) nun hab ich den dreh raus!!!

was die langen haare betrifft ist ne gute frage #augen.. zu hause hab ich meistens einen "klammeraffen" drin... aber wenn ich doch mal die haare offen hab, dan geht es los ziehen #schwitz u. nicht los lassen wollen u. sie amüsiert sich immer wie bolle, wenn ich dann mit ihr anfange "zu kämpfen" das sie los lassen soll ;-) desweiteren foindet sie es klasse, wen mama mit ihre zotteln in ihr gesicht kommt, denn das killert ja so toll :-) also tu ich ihr manchmal den gefallen u. killer sie damit .. solange sie nicht dran zieht ;-)

Niedliche+Vanessa morgen 4 monate, die jetzt eingeschlafen ist