Unschlüssiger test beim FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saphira_2004 08.09.06 - 11:19 Uhr

Hallöchen zusammen!!!

Ich hab am Montag getestet... und es war nur ein leicht rötlicher Streifen zusehen.... naja heut war ich beim FA...die machten auch noch mal einen Test doch der sah auch nicht anders aus als bei mir... ihre Antwort war ... vielleicht... vielleicht auch nicht... naja jetzt hab ich noch mal in 2 Wochen ein Termin...falls meine Mens. nicht doch noch kommt....
sie fragte mich noch wie ich mich fühle und ich ganz ehrlich" schwanger" es sei genauso wie bei meinen 2 Kids und da hat mich mein gefühl auch nicht getäuscht....also heißt es doch noch abwarten und Tee trinken...
was noch hinzu kommt... das meine freundin mir erzählte das es auch eine EileiterSS sein könne und ich auch gleich beim FA nachgefragt und sie meinte kann möglich sein das werden wir dann sehen und ich solle meinen Körper weiterbeobachten... und das macht mich jetzt total verrückt:-[

bye sagt
Ivonne

Beitrag von freesoul1285 08.09.06 - 11:22 Uhr

Also sowas...

so ne dumme aussage, und das auch noch von nem Frauenarzt...
Ein bisschen schwanger geht doch gar nicht. Ich habe das erste mal 5 Tage vor NMT getestet, mit so nem Frühtest (ich war einfach zu hibbelig) und da war auch nur gaaaaaaaaaaaaanz leicht... und hab mir gedacht: ach... wartest erst mal deinen nmt ab... und was war?
Schwanger!

Vielleicht solltest du mal nen anderen FA besuchen? Sorry, wenn er schon nicht sicher war, dann hätter er wenigstens nen bluttest machen können, oder?

liebe grüße
angie

Beitrag von marion2 08.09.06 - 11:24 Uhr

Hallo,

soweit mir bekannt ist, ist ein schwacher Streifen ein Streifen. Also bist du schwanger. Nur ein bisschen geht nicht, und wenn du nicht schwanger wärst, wär da kein Streifen gewesen.

Bei der nächsten Untersuchung sieht deine FÄ vielleicht schon was auf dem US (wenns bis dahin groß genug ist) und sagt dir dann, dass es in der Gebährmutter angekommen ist. ;-)

LG Marion

Beitrag von chrissim 08.09.06 - 11:36 Uhr

hat denn dein arzt keinen bluttest gemacht.
also meiner hatte damals einen gemacht und konnte mir am gleichen nachmittag noch sagen dass ich 100 % schwanger bin. :-)
wg der eileiterss würd ich mir keine sorgen machen.
bestimmt bist du ganz normal schwanger. bei mir hat der ss test auch erst nein gesagt und es war doch ja.


LG

chrissi