Kiwa oder Buggy-Skiurlaub?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 610mario 08.09.06 - 11:20 Uhr

Hallo!
Im Januar machen wir in Österreich Urlaub. Wir werden oft unterwegs sein Ski fahren, spazieren etc.
Wir wissen noch nicht so recht ob wir Kiwa oder Buggy(beides Gesslein) minehmen sollen.#kratz
Luke ist dann 19 Monate und lange Strecken wird er dann wohl noch nicht laufen.
Würde mich über Erfahrungen freuen!
#danke
Lg Nicole

Beitrag von lifeline0815 08.09.06 - 11:37 Uhr

Hi Nicole,

also ich kann dir nur von uns von diesem Jahr berichten.

Max war da genau 12 Monate alt und begann erst alleine zu laufen. In dem Schnee war das natürlich nicht möglich. Haben somit unseren Hörnerschlitten (Holz) mitgenommen und uns so ne RÜckenlehne gekauft (11€ bei Obi), darein ein Schaffell und es war das tollste was es gab, somit konnte er auch überall dabei sein und doch war er warm und brauchte nicht im SChnee zu stapfen.

Für nächstes Jahr werden wir es auch wieder so machen, den Fußsack vom KiWa nehmen wir auch mit, ansonsten bekommt Max den Skioverall an und dann gehts los. Nächstes jahr wird er seinen Schlitten sicherlich selbst ziehen können :-p, denn er ist jetzt 18 Monate und läuft und läuft und läuft ;-). Tja und im Winter 2008 gehts dann los mit Skischule :-p

Falls du noch fragen hast, immer her damit.

LG
Sandra & Max Valentin 14.02.2005

Beitrag von 610mario 08.09.06 - 11:45 Uhr

Hallo Sandra!
Das mit dem Schlitten ist natürlich eine tolle Alternative. Hatte ich noch gar nicht drüber nachgedacht!#gruebel
Eine tolle Idee!#freu
Danke

Beitrag von lifeline0815 08.09.06 - 11:59 Uhr

Hi Du,

manchmal ists eben so, auf das einfachste kommt man net #freu

Kannst ja auch mal bei Ebay schauen, obs da jetzt schon sowas gibt, ist jetzt viell noch billiger. Schau mal, hab ich gerade gefunden: http://cgi.ebay.de/Schlittenlehne-Holzlehne-Lehne-fuer-Schlitten-NEU-10206_W0QQitemZ270025645829QQihZ017QQcategoryZ59897QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Und so sah das bei uns aus: http://i3.tinypic.com/30rth4z.jpg

LG
Sandra

Beitrag von .claudi. 08.09.06 - 11:56 Uhr

Hallo!

Ja, Schlitten ist eine tolle Idee und auch ein schönes Weihnachtsgeschenk (falls ihr noch keinen habt und nicht wißt, was ihr schenken sollt).

Ich würde aber zusätzlich noch einen Kinderwagen/Buggy mitnehmen (falls ihr soviel Platz im Auto habt, evtl. kann man sich ja den Schlitten unten ausleihen).

Ich kenne den Geßlein Buggy nicht. Wenn er auch so kleine Buggy-Räder hat (und Schwenkräder), würde ich eher den Kinderwagen empfehlen, da man im Schnee oder Schneematsch einen Wagen mit kleinen Rädern schlecht schieben kann. Auch ist euer Kleiner im Kinderwagen besser vor der Kälte geschützt als im Buggy. Auch kann man im Kinderwagen besser irgendwelche Sachen (wie Thermoskannen, Decken, Proviant etc.) verstauen.

Viel Spaß bei den Urlaubsplanungen!

LG Claudia

Beitrag von tessa94 08.09.06 - 20:16 Uhr

den Buggy und das SkiSet von Baby Butt, total cool, muste dir mal anschauen wär glaub für den Skiurlaub perfekt perfekt. Finde der Buggy mit nem schönen Fußsack reicht ist leichter udn bietet mehr PLatz im Auto.

guck....
http://babybutt.erwinmueller.de/eshop/produkte/BB01_883gr.jpg

LG Yvonne

Beitrag von 610mario 09.09.06 - 17:25 Uhr

Hi !
Das ist natürlich auch nicht schlecht!
Jetzt muss ich muß mich nur noch entscheiden!!#augen
Hab ja noch bis Januar Zeit.#hicks
Lg Nicole