"Mama Trauer Phase!" Hattet ihr die auch??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von shads 08.09.06 - 11:28 Uhr

Hallo ihr lieben!

Laura weint den ganzen Tag und sagt dabei immer Mama.
Aber ich bin doch da und sie weint auch und sagt Mama wenn ich sie auf dem Arm habe und sie beruhigen möchte.

Was hat sie bloß??? Sie hält sich dann immer ganz doll an mir fest, als hätte sie Angst das ich weg gehe. :-(

Ich bin doch immer für meine Maus da.

Auch wenn wir draussen sind. Mama, Mama, Mama....
Angst ich könnte weg gehen.
Wenn sie wieder so eine "Trauer Phase" hat ist sie total lustlos und irgendwie deprimiert.

Ich bin Tag und Nacht für sie da.

Hattet ihr solche Phasen auch??

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten!

Liebe Grüße,

Daniela und Laura *10. Juni 2005

Ps: Vielleicht hängt das damit zusammen das der Papa seid dieser Woche wieder arbeiten geht und sie ihn nur ganz kurz sehen kann am Tag?!

Beitrag von sabrina09 08.09.06 - 12:20 Uhr

Hallöchen,

na da bin ich mal auf die Antworten gespannt bei uns ist es nämlich genau dasselbe und unsere Papa geht auch seit dieser Woche wieder abeiten ob es einen zusammenhang gibt?

Liebe Grüsse Sabrina mit Lilly 13.03.2005

Beitrag von biberjonas 08.09.06 - 14:52 Uhr

Achja, das geht einem schon an die Nerven gelle!!??

Wir haben diese Phase auhc so ähnlich zur Zeit.
Es kann sein das es mit der Arbeit des Papa´s zu tun hat.
Bei uns gehe ich zum Beispiel davon aus das es ist weil der große Bruder jetzt im Kiga ist.

Dann kann es sicherlich auch ein Wachstumsschub oder Entwicklungsschub sein.

Ansonsten heißt es jetzt "DURCHHALTEN"