Luftballons steigen lassen. Welche Bedeutung hat das?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von sunlight1811 08.09.06 - 12:14 Uhr

Hallo,

habe schon oft gehört, dass man zur Hochzeit Luftballons steigen lassen kann. Aber welche Bedeutung hat das und was kommt auf die Briefchen, die dran hängen?? Wir wollten nächstes Jahr in weis heiraten und ich finde das ganz nett, kenne aber die Bedeutung nicht.

Liebe Grüße
Anna

Beitrag von saechsinsusi 08.09.06 - 13:30 Uhr

Hallo Anna,

wir haben es bei meiner Schwester als Überraschung gemacht. Alle Gäste durften beim Ankommen dem Brautpaar etwas wünschen, bekamen einen Ballon und ließen ihn steigen. Der Akt als solches war magisch. Alle hatten glänzende Augen. Besonders schön war, dass wirklich Kinder und Erwachsene diese Karten gefunden hatten und einen Karte oder Brief zurückgeschickt hatte. Darum hatten wir halt auf den Karten (wasserdicht!!!!) gebeten.

Susi

Beitrag von cowflat 08.09.06 - 13:40 Uhr

Hallo Anna,

es muß doch nicht alles, was sich um die Hochzeit dreht mit Bedeutungen oder Bräuchen zu tun haben. Wenn etwas einfach nur schön ist, ihr es gut findet, macht es. Was es für eine Bedeutung hat, ist doch letztlich ganz egal... es wird den Verlauf Eurer Ehe nicht beeinträchtigen ;-)

Hoffe, Du verstehst es nicht falsch, es ist nicht bös´ gemeint. Ich wundere mich nur immer darüber, das so viele so viel Wert auf Bräuche etc. legen. Nix für ungut ;-)

Unsere Freunde haben am Standesamt Luftballons steigen lassen als Überraschung. Dort hingen Kärtchen mit unseren Andressen und Telefonnummern dran und dem Vermerk: Wir heiraten am 3.6.2005 und freuen uns über eine Karte oder einen Anruf!

Das Resultat waren 5 Briefe, eine Karte und ein Anruf. Das fand ich eine schöne Idee. Weil es eine Überraschung war.

Beitrag von sunlight1811 08.09.06 - 16:16 Uhr

Hallo,

ich lege da auch kein Wert drauf ob es ein Brauch ist oder nicht. Ich wusste nur allegemein nicht, ob das eine Bedeutung hat oder nicht und vorallem wusste ich nicht oder weis es immernoch nicht genau, was man auf die Karten schreibt? Es hat mich einfach interessiert.

Liebe Grüße
Anna

Beitrag von cowflat 08.09.06 - 16:44 Uhr

Naja, irgendwie muss ja Eure Adresse drauf, damt Euch fremde Menschen zur Hochzeit Gute Wünsche schicken können. Und dann ein kleiner Vers, vielleicht, dass Ihr dann und dann geheiratet habt. Oder so.