Ich auch... Namensfrage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von huberb 08.09.06 - 12:53 Uhr

Hallo zusammen,

jetzt muss auch ich eine dieser nervigen Namensfragen stellen. Da wir das Geschlecht nicht wissen brauchen wir also beides:
in der engeren Wahl haben wir:

Ronja (Felicitas ev. als Zweitname)
Annika

und

Jakob
Simon
Felix

Nachname ist Wolf.
Was würde euch besser gefallen?

Danke für eure Meinung
Briggi

Beitrag von dido 08.09.06 - 12:57 Uhr

Hi Briggi,

Simon hätte ich meinen Kleinen auch gerne genannt - bei dem Nachnamen meines Freundes (Nic) geht das aber nicht wirklich ;-)

Zu Wolf passt - finde ich zumindest - Felix am besten.

LG
Diana mit Elias (22+3)

Beitrag von lienerl 08.09.06 - 13:36 Uhr

Hallo,

ich finde Ronja sehr schön, Annika eigentlich auch, hört man nur sehr häufig in letzter Zeit..

Jakob gefällt mir auch sehr, Felix werden leider schon seit Jahren viele kleine Jungs genannt, ist aber auch schön.

Unser Kleiner wird Simon heißen #huepf

Liebe Grüße, Dagmar mit Simon 33. SSW

Beitrag von ragazza78 08.09.06 - 12:57 Uhr

Ronja Wolf finde ich klingt am besten

bei den Jungennamen würde ich auf Felix plädieren, da dieser Name eine Art fröhlichkeit ausstrahlt

Beitrag von marie.lu 08.09.06 - 12:59 Uhr

Annika #herzlich

Jungennamen finde ich immer schwerer:
1. Felix
2. Simon
3. Jakob

Beitrag von paprika 08.09.06 - 13:00 Uhr

also felix an sich ist ja ein schöner name, aber irgendwie passt er nicht zu einem erwachsenen menschen. #gruebel simon hört sich in meinen ohren komisch an, weil ich selber simone heiße und mir denke, da fehlt irgendwas, aber da es nur die männlich form von mir ist und ich meinen namen mag, ist simon eigentlich auch toll;-)
liebe grüße,
paprika

Beitrag von paprika 08.09.06 - 13:02 Uhr

auch zu bedenken: felix ist modename und daher sehr häufig! wenn man aufm schulhof felix brüllt und fünfzig köpfe drehen sich um, ist auch nciht so lustig für den betreffenden #bla :-D

Beitrag von coronacora 08.09.06 - 13:11 Uhr

Hallo,

Ronja- muss ich sofort an "Ronja, die Räubertochter" denken. War mein erstes Buch und ich habe es geliebt :-)

Jakob ist mein Favorit und sollte ich einen Jungen bekommen, möchte ich ihn so nennen #freu

Liebe Grüße,

Cora

Beitrag von birke77 08.09.06 - 13:25 Uhr

Hallo :-)


Ronja: #pro

Annika #pro (finde ich aber mit "c" noch schöner)

Jakob #kratz

Simon #blume

Felix #blume

Beitrag von darkangel1981 08.09.06 - 13:31 Uhr

Hi Du...

Also bei nem Mädchen würde ich Ronja nehmen. Klingt am besten zum Nachnamen!! (Unsere Süße soll diesen Namen übrigens auch bekommen ;-) )
Und bei nem Jungen finde ich passt Felix am besten zu eurem Nachnamen!! der Nachteil ist allerdings das der Name zur Zeit sehr häufig ist, wie hier ja schon jemand zu bedenken gegeben hat!!
Gruß Bianca mit Niklas 15 mon und Ronja inside 35ssw

Beitrag von steffiw77 08.09.06 - 16:08 Uhr

huhu!!!


mir gefallen alle namen!!!!! hätte auch gern ein felix oder jakob!!! :-)
also, ne große hilfe bin ich nicht....würde aber zu ronja und felix tendieren!!! :-)

lg, steffi mit maximilian *13.12.05