Ist Mönchspfeffer rezeptpflichtig?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunnyangel 08.09.06 - 13:16 Uhr

Hallo!
Habe im Moment sehr unregelmäßig meinen Zyklus, habe gehört das man den damit etwas regulieren kann. Brauche ich dafür ein Rezept, oder kann ich den so in der Apo kaufen???#gruebel

Gruß
sunnyangel

Beitrag von icebeary 08.09.06 - 13:18 Uhr

nein ist nicht rezeptpflichtig....ABER bitte nur in absprache mit deinem arzt einnehmen;-)

liebe grüße ice:-)

Beitrag von kaoh 08.09.06 - 13:36 Uhr

das bekommst du in jeder Apotheke, aber lass dir ein preiswertes Präparat geben denn die Preisspanne ist ganz schön breit. Achte darauf das 4 g Mönchspfeffer enthalten sind wie bei dem teuersten Produkt Agnucaston. Frag einfach in der Apotheke nach. Mir und meiner Tochter hilfts super und Nebenwirkungen hatten wir nie. Es ist ein Pflanzliches Produkt und dauert bis zur guten Wirkung ca 2-3 Monate. Wenn du normal deine Mens bekommst also jeden Monat und normal stark dann kannst du es gut nehmen. Vorsicht ist nur geboten bei zu schwacher Mens oder zu seltener da Möpf das noch verringern könnte.

LG Ilka

In der Apotheke wirst du sicher gut beraten :-)
Im Zweifel konsultiere deinen Fa einfach.

Beitrag von matw 08.09.06 - 13:37 Uhr

Ist nicht rezeptpflichtig. Günstigster Anbieter ist AL (Aluid-Pharma) unter dem Handelsnamen Agnus Castus AL.
Gruß Silly