Schwimmen während der SSW.Pilzinfekt Gefahr.Tipps?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von breitis 08.09.06 - 13:37 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich gehe so gerne schwimmen und würde auch gerne an einem SSW Schwimmkurs mitmachen,aber leider habe ich auch so schon immer mal wieder Last mit einer Pilzinfektion.
Habt Ihr vielleicht ein paar gute Tipp`s die das verhindern könnten?
Ich wünsche Euch allen noch eine schöne Schwnagerschaft.
Liebe Grüße Breitis 9+2 SSW

Beitrag von dunklerengel 08.09.06 - 13:39 Uhr

Huhu

also im GVK wurde uns von der Hebi gesagt nen taampon in Öl tränken und rein damit das hilft und beugt vor. Es gibt auch fertig geölte in der Apotheke weiss aber niccht genau wie die heissen.


LG Angel mit Niklas inside 33+6SSW

Beitrag von chrissim 08.09.06 - 13:40 Uhr

Hallo,

des hab ich mir auch überlegt. ich hatte nach dem schwimmen auch mal ne infektion. aber ich weiss nicht was man dagegen tun kann. :-(
schwimmen soll im allgemeinen ja sehr gut sein in der ss.

lg

chrissi

Beitrag von ottilie 08.09.06 - 13:43 Uhr

Hallo Breitis,

lt. meiner Hebi kannste einen Tampon in Öl oder Naturjoghurt tunken und dich damit verpacken. Nur nicht zu lange drin lassen, da der Tampon ja auch den "Abfluss" nach draußen aufhält. Das könnte dann die gegenteilige Wirkung haben. Aber man geht ja nicht stundenlang schwimmen.

LG Ottilie

Beitrag von matw 08.09.06 - 13:47 Uhr

Hol Dir Schwimmtampons in der Apotheke (Symbiofem), dann bist Du nach unten "abgedichtet".
Ich empfehle Dir auch Döderlein-Zäpfchen zu nehmen. Es reicht, wenn Du ein Mal wöchentlich eins in die Scheide einführst, am Besten abends vorm Schlafen und dann eine Binde nutzen, weil der Rest Gelantine irgendwann ausläuft.
Damit hälst Du den ph-Wert optimal und somit die natürliche Scheidenflora. Ist auch in der SS zugelassen!
Pilze haben es bei gesunder Scheidenflora nämlich verdammt schwer.
Und meide Weißmehlprodukte und Zucker. Oft ist der Darm Vorreiter der Pilzinfektion!
Gruß Silly (28.SSW) und viel Spaß beim Schwimmen

Beitrag von schnurzel77 08.09.06 - 13:54 Uhr

hallo,

außer der variante mit den tampons kannst du dir auch in der apotheke vagisan-zäpfchen holen. die sind gut gegen einen pilzinfekt. ich neheme so alle 4 woche für eine woche die zäpfchen und habe keine probleme mit einen pilzinfekt. ebenso verwende ich täglich eine intim-waschlotion mit milchsäure. bekommst du auch in der apotheke und ist nicht so teuer (glaube 200ml 3,80 €)

lg
sandra und krümel 14.SSW