Zahnpaste oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leonbaby2006 08.09.06 - 13:38 Uhr

hallo ihr lieben muttis :-D

mein kleiner ist nun fast 6 moante und hat am montag sein ersten beiden zähnchen bekommen#cool, mann kann seine stümmelchen auch schon sehen...#huepf
nun wollte ich ihm eine zahnbürste kaufen damit er saich daran gewöhnt, denn ich kenn ein kind aus meiner familie das sich bis heute (8jahre) nicht gerne fast gar nicht die zähne putzen lässt/will was auch immer, bei ihm wurde es auch nie so wirklich durchgezogen, naja zurück zume thema...
kann/muss ich hscon zahnpaste(natürlich für baby/kind) benutzen? wenn ja welche? ichhabe einigen gesehen z.b nenedent (oder so?) oder welche benutzt ihr?
#danke#danke für eure antworten

Lg nadine und leon#baby

Beitrag von sandryves 08.09.06 - 13:42 Uhr

am anfang habe ich eine aus der apotheke gehabt.habe mir eine zahnbürste für den finger gekauft und da war eine tube drin.name weiss ich nicht mehr.
jetzt nehmen wir elmex.von denen gibt es auch zahnbürsten wo immer eine kleine tube drin ist.wenn die leer ist,weiss ich das ich auch ne neue zahnbürste kaufen muss;-)
gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(30+1)

Beitrag von annalenamaurice 08.09.06 - 13:43 Uhr

Hallo,

ich benutze die Nenedent, weil sie kein Fluor enthält. Je nachdem, ob du die Fluor-Tabletten gibst, nimmst du Zahnpasta mit oder ohne, da man Fluor auch überdosieren kann. Mit Fluor ist z.B. die Elmex.

Viel Spaß beim Zähneputzen! Mein Schatz mag das gar nicht... #schwitz

LG Annalena+Jannes*29.10.05

Beitrag von sissy1981 08.09.06 - 13:43 Uhr

Meine Vorschreiberin meint Nenedent.

Hatten wir ne Zeitlang auch solange sie noch Fluorid bekamen

Beitrag von sonnenscheinchen1978 08.09.06 - 13:44 Uhr

Hallo!

Wir warten auch auf die ersten Zähnchen und ich hab schon mal gegoogelt. Da hat gestanden, dass die Kleinen noch keine Zahnpasta brauchen der Finger bzw kleine Bürste mit etwas Wasser tuts auch. Wenn du doch welche nimmst: Keine mit Fluor wenn er Flouridtabletten kriegt, sonst erwischt er zu viel und die Zähne könnten sich verfärben.

Liebe Grüße Sonja mit Fabian (4,5 Monate)

Beitrag von leonbaby2006 08.09.06 - 13:50 Uhr

leon bekommt zymaflour D500 oder so ähnlich. habe aber erst vor ein paar tagen wieder angefangen ihm sie zu geben.#schein hab sie meisten vergessen und dann ganz und jetzt hab ich sie ``wieder gefunden``#hicks

wenn ich sie dann jetzt jeden tag gebe , was ich auch machen werde;-) brauch ich kein flouridpaste nehmen?! habe ich das richitg verstanden?

danke für eure zahlreichen antworten...

Beitrag von sonnenscheinchen1978 08.09.06 - 13:57 Uhr

Genau!

Und die Zymaflour nicht vergessen sind nicht nur wegen des Flourids wichtig da ist auch Vitamin D drin wichtig als schutz vor Rachitis -oder Bronchitis?? Vor allem jetzt wo es kühler wird!