Ist Roastbeef erlaubt oder ist der gegart?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zwergnase1979 08.09.06 - 13:47 Uhr

Hallo,

darf man Roastbeef essen? Ich weiß jetzt gar nicht so genau ob das gegart ist...

Bitte um Antworten.

Danke,
Zwergnase1979 + #ei (5+4)

Beitrag von 400 08.09.06 - 14:00 Uhr

Äääähhh, gute Frage. #kratz#kratz#kratzIch würds lassen: Es ist zwar außen gut durch, aber innen noch rosa. man sagt ja auch, daß man keine halbgaren Steaks essen soll. Das ist das gleiche. Ich würds besser lassen.

Gruß, Suzy

Beitrag von katrinchen85 08.09.06 - 14:03 Uhr

Hallo ihr beiden,

ne, Roastbeef solltest du lieber lassen.
Das ist ja so wie ein großes, in Scheiben geschnittenes, kaltes Rumpsteak. Ist als in der Mitta, wo es überall rosa ist, noch roh. Und auch, wenn ich das sonst mit dem Essen nicht so eng seh, bei rohen Sachen sollte man echt aufpassen, auch wenn es soooo schwer ist(schwerer, als nicht zu Rauchen find ich).

LG, Kati und Kleine, ET -5
P.S.: Juhu, ich darf bald wieder#freu