Umfrage:Schwangerschaftsessgelüste und Lieblingsessen eurer Kinder

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maxi03 08.09.06 - 13:50 Uhr

Hallo,

mich interessiert, ob ihr in der Ss besondere Vorlieben für irgendwelche Speisen hattet und ob eure Zwerge das jetzt auch gerne essen.

Wir haben noch immer einen kleinen "Müllschlucker", der alles isst. Obst und Gemüse gehen immer rein (Glück gehabt) :-)!

Ich habe mich in der Ss so gesund wie noch nie in meinem Leben ernährt, aber ich meinte immer eine süße Kleinigkeit zu gebrauchen.

Wenn unsere mal die Wahl zwischen Kuchen, Schoki oder Salzgebäck hat, dann greift sie nämlich immer erst zum Süßen.

Gibt es da vllt. eine Verbindung? #kratz

LG Maxi

Beitrag von hellmi 08.09.06 - 14:09 Uhr

Hallo Maxi

Also mein absoluter Favorit in der SS waren gebratene Nudeln vom Chinesen. Die mußte mein Männe mind. 3 mal die Woche holen. #hicks Lukas mag die aber eigentlich nicht besonders gerne. Und obwohl ich in der SS sehr wenig Süßes gegessen habe liebt der Zwerg Gummibären und Co.
Ansonsten isst Er glücklicherweise alles oder probiert es zumindestens.
Hab ich ja nochmal Glück gehabt das Er kein Fan von den Nudeln ist, da ich die Heute nicht mehr sehen kann. ;-)

Lg Kerstin und Lukas 28 Mo

Beitrag von mamakind 08.09.06 - 14:11 Uhr

hallo maxi!

ich habe in der ss bei leonie tonnenweise naturjoghurt gegessen und schoki. leonie ißt sehr gerne quark, joghurt und so. auch als brotaufstrich mag sie das lieber als marmelade oder honig. und bei schokolade sagt sie auch nicht nein.
habe mir aber noch keine gedanken gemacht, ob da ein zusammenhang besteht.#gruebel

bei lars hatte ich keine großartigen gelüste. aber der trinkt ja zum glück noch brav sein #flaschefläschchen.

lg simone

Beitrag von katja_und_bernd 08.09.06 - 14:23 Uhr

Hallo Maxi,
ich hatte keine besonderen Gelüste in der SS, ich habe einfach nur sehr gerne (leider #heul) und viel (noch schlimmer #heul #heul) gegessen.
Allerdings ist mir erst vor einigen Tagen aufgefallen, dass Julia komischerweise die gleichen Sachen gerne isst wie ich. #gruebel Z.B. steht sie nicht so auf Kuchen, nascht aber gerne Schokolade und schleckt am Eis - wie die Mama. #freu Schon bei der Gläschenkost mochte sie Nudelgerichte gerne und liebt heute Spagetti und Co., während sie Kartoffeln nicht so gerne isst, so ist es bei mir auch. #gruebel Sie mag nicht so gerne Käse, dafür Joghurt - ich auch.
Also das ist bei fast allem so. Z.B. finden wir auch beide Spinat super. #freu Nur Pizza mag sie nicht, das ist eines meiner absoluten Leibgerichte. #gruebel
LG Katja #sonne

Beitrag von birkae 08.09.06 - 14:42 Uhr

Ich sage nur ein Wort: Schokolade! #mampf

LG
Birgit

Beitrag von danimutti 08.09.06 - 16:23 Uhr

Hallo,

also ich habe in meiner SS viel Käse
und Oliven gegessen; beides isst auch
Christian (gestern 14 Monate) mt Vorliebe.
Denke, dass da vielleicht ein kleiner
Zusammenhang besteht!?

LG
Daniela

Beitrag von 7of10 08.09.06 - 19:34 Uhr

Hallo,

ich habe mich fast die ganze SS hindurch sehr gesund ernährt, aber in den letzten 6 Wochen ca. hatte ich einen totalen Knobi-Flash und habe vor Allem viel Döner gegessen #hicks (wir haben übrigens einen sehr vertrauenswürdigen Döner-Laden, schon seit Jahren ;-)). Jedenfalls ist es jetzt so, dass Alina alles mit Knoblauch total gerne isst, je mehr Knobi, um so besser. Da wir grundsätzlich gerne mit Knobi kochen, freut uns das natürlich sehr :-)
Ansonsten isst sie aber auch fast alles andere, vor allem Obst in rauen Mengen #freu

LG
Katja und Alina (*15.03.05)

Beitrag von ixama 08.09.06 - 21:13 Uhr

Hallo Maxi

Ich war vor der Schwangerschaft Vegetarier, in der Schwangerschaft fing ich mit Fleischessen an.

Meiner mag deftiges sehr gern. Insbesondere Fleisch.

In der Schwangerschaft aß ich total gern Radieschen. Ich kann mich noch an die Hamstereinkäufe zum Wochenende erinnern...

Die bat ich ihm noch nicht an.

Ich kann die Theorien nicht bestätigen oder wiederlegen. Aber ich denke, ihm schmecken viel Sachen, die mir auch schmecken.

Grüsse!

Beitrag von snoopyeva 08.09.06 - 21:28 Uhr

Also da ist schon was dran. Heute beim Abendessen gab es mal wieder eine bestimmte Wurst aus der Dose. Die hab ich in der SS mit Sohenmann geradezu verschlungen- und was macht er, er liebt diese Wurst. Obwohl sie echt unattraktiv für Kinder ausschaut.
Aber ich muss es mal mit Dominosteinen probieren- das war der Renner gegen Ende der SS. Mal schauen ob er die auch mag.
Achja was er liebt und ich gar nicht sind Gummibären. Aber das hat er wohl vom Papa :-p
Lg, eva

Beitrag von theaterkatja 10.09.06 - 15:41 Uhr

Ich hatte in der SS auch eher wenig Gelüste. Mir war dafür immer schlecht und ich habe extrem auf Gerüche reagiert. Ich konnte an keiner Dönerbude vorbeigehen, ohne die Nase zuzuhalten. Schokolade konnte ich allerdings immer essen!!!!!

Gegen Ende der Schwangerschaft hatte ich komischerweise einen totalen Appetit auf Zahnpasta. Das war total komisch.

Clara hat auch, wie ich, eine totale Vorliebe für Süsses. Sie mag total gerne Schokolade und Grießbrei.