Gartenhaus vor dem Aufbau anstreichen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von marver 08.09.06 - 14:02 Uhr

Hallo,

wir haben uns im Baumarkt ein Gartenhaus gekauft. Wird das Holz vorher angestrichen oder erst nach dem Aufbau? Und welchen Lack oder Lasur nimmt man?

Vielen Dank für die Tipps.

Marver

Beitrag von fino80 08.09.06 - 15:06 Uhr

Wir haben unserer erst nach dem Aufbau gestrichen. Mit normaler Holzschutzlasur. Wir haben Farblose genommen. Jetzt ein Jahr später haben wir es mit roter Farbe gestrichen. Im Schwedenlook.
Wir haben auch nur von außen gestrichen, von innen ist es naturbelassen. #pro

Beitrag von anla75 08.09.06 - 16:35 Uhr

ich habe es -damit ich es leichter hatte-, das Gartenhaus VOR dem Aufbau gestrichen. Ich habe mir 2 Holböcke genommen und 6 Bretter nebeneinander gelegt so konnte ich bequem streichen. Du kannst es aber auch erst streichen wenn es schon aufgebaut ist.

Aber auf jeden Fall 2x streichen !!!!!

Im Baumarkt gibt es ein gutes Sortiment an Farbe oder damit du die Holzmaßerung noch siehst, dann einfach Lasur.

Beitrag von wasteline 08.09.06 - 19:34 Uhr

Wenn Du alle Ecken und Kanten schützen willst, dann musst Du vor dem Aufbau streichen.

Und auf alle Fälle eine Lasur nehmen.

Beitrag von klaus_ 09.09.06 - 10:02 Uhr

das Wichtigste:
vor Lack oder Lasur bei Nadelholz IMMER erstmal eine Holzschutzgrundierung !

Lack muß wahrscheinlich öfters erneuert werden
Lasur wird irgendwann auch so oft getrichen sein, dass das Argument der Maserung hier relaiv irrelevant ist.

Unsere (auch: "Billig" - von Quelle) Hütte haben wir nach dem Aufbau gestrichen und ist über 10 Jh. alt ohne Verfallserscheinung.
Die Dachpappe ist inzwischen erneuert. Die Entsorgung von dem alten Zeug ist leider etwas problematisch.


Wenn Du vor dem Kauf gefragt hättest, hätte ich empfohlen , ein Haus mit bereits imprägniertem Holz zu kaufen (ist dunkelbraun). Die Lasur geht bei den großen Flächen und alle 2 Jh. Erneuerung ganz schön ins Geld.


Gruß
Klaus