Keine Chance auf Umstellung auf Brei!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von niniwani 08.09.06 - 14:07 Uhr

hallo zusammen,
auch nach dem 3.tag an dem ich versuche meiner kleinen lecker pastinake von alnatura schmackhaft zu machen, ist sie überhaupt nicht bereit nur ansatzweise mal etwas davon zu essen!
sie schaut mich verdutzt an und weigert sich strickt!
soll ich es jeden tag weiter versuchen?
würde am liebsten alles sein lassen und weiterhin nur die flasche geben!
der arzt meine jedoch vor einem monat dass ich jetzt im sep mit brei anfangen soll.
oder liegt das an der pastinake?
ach ich weiß das alles nicht!!
lg
niniwani+ elisa die gerade vom mittagsschlaf aufwacht

Beitrag von liablo 08.09.06 - 14:13 Uhr

Hallo,

versuchs doch dann einfach mal mit Karotte oder Kürbis.

Wir haben damals Karotte mit ins Fläschen gegeben, damit sich unser Kleiner an den Geschmack gewöhnt. Aber auch er hat beim ersten Löffelchen Karotte ein Gesicht verzogen, als hätten wir ihm eine Zitrone gegeben. Probiers einfach weiter. Das wird schon.

LG

Liane

Beitrag von agostea 08.09.06 - 14:16 Uhr

Möglicherweise ist die Kleine noch nicht so weit.
War bei meinen Jungs auch so. Hab dann nochmal 3 Wochen gewartet - und siehe da - no Problem.

Gruss
agostea

Beitrag von annalenamaurice 08.09.06 - 14:19 Uhr

Hallo,

ich kann dir nur empfehlen, noch ein Weilchen die Flasche weiter zu geben, und es später nochmal zu probieren. Deine Maus ist einfach noch nicht so weit. Du wirst es merken, wenn sie bereit dafür ist. Auf jeden Fall bekommt sie über die Milchnahrung alle Vitamine und Nährstoffe, die sie benötigt. Bei uns hat es auch erst nicht geklappt, mein Schatz hat einfach noch seine Flasche geliebt und war noch nicht bereit, zu essen. Und essen muss deiner Tochter Spaß und Freude machen und darf nicht zwanghaft sein, sonst wird sie nie gerne essen. Du kannst ja nochmal ein anderes Gemüse probieren, z.B. Kürbis, ist auch sehr verträglich, wenn du meinst, sie mag Pastinake nicht, aber wenn das auch nicht klappt, dann warte noch ein bisschen. Ihr müsst beide ganz stressfrei daran gehen, du wirst sehen, dann klappt das! #mampf

Viel Glück! #klee
Alles Gute, Annalena+Jannes*29.10.05