37.SSW... es zwickt und zwackt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lenia 08.09.06 - 14:21 Uhr

hallo ihr lieben :-)

seid gestern habe ich immer mal wieder einen harten bauch... heut nacht fing es dann an im unteren bauchbereich zu zwicken und zu zwacken... #kratz

... bin dann heut gleich losgezogen, um die restlichen sachen für meine kliniktasche zu besorgen... #gruebel

... also so ein bis zwei wochen soll der kleine ruhig noch drinnen bleiben...

oder mach ich mich umsonst verrückt?!

bei der letzten untersuchung wurde sein gewicht auf 3200-3300 geschätzt #schwitz

lg leni (37.SSW)

Beitrag von schutzengel 08.09.06 - 14:22 Uhr

ui, na da hat dein baby aber eh schon ein schönes gewicht.
mal sehen, vielleicht macht es sich ja schon früher auf den weg.

lass uns wissen sobald sich was tut.

alles liebe#liebdrueck

Beitrag von maggiolino 08.09.06 - 15:05 Uhr

Hallo!

Mach Dich nicht verrückt! Die kritischste Zeit ist doch vorbei...nun noch schnell restliche Vorbereitungen erledigen und dann in Ruhe zurücklehnen und aufs Baby warten...

Ab der 38.SSW gilt es ja auch schon nicht mehr als Frühgeburt.

Ich habe auch ziemlich viele Vorwehen, einige auch sehr schmerzhaft, mein Muttermund ist fingerdurchlässig, weich und verkürzt...Ich glaube aber eher, dass sich meine Maus noch 2-3 Wochen Zeit lässt...

Wünsche dir alles Gute!!!

LG Silvi mit Püppi 36+5