Rückenschmerzen! Was dagegen tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kugelbauchi 08.09.06 - 15:09 Uhr

Hallo ihr Lieben =)

Also, ich bin seit heute inner 20ten SSW un hab seit ca. zwei Tagen totaaaaaaaal ätzende Rückenschmerzen, hinlegen geht nur im Hohlkreuz (Kissen untern Rücken) und auffer Seite geht mal gar nicht (Atemnot) =(

Nu hat mir mein Daddy Diclofenac-Rathiopharm Gel gegeben... aber da is kein Beipackzettel mehr bei und ich weiß nicht ob ich das Zeugs nehmen darf...

Wirkstoff is Diclofenac-Natrium

dann sind da noch Hypromellose, Propylenglycol Poly(oxyethylen)-7-glycerol(mono,di) alcanoat (c8-c18) Isopropylalkohol un gereinigtes Wasser =D

Wäre lieb wenn da wohl wer n bisschen Ahnung hätte und mir sagen könnte ob ich dies Gel nehmen darf, oder vielleicht n paar bessere Alternativen hat =)

Achso... Wärmflasche, Dinkelkissen und Massage von meim Dad haben nich wirklich angeschlagen =(


Bis dann

Jess un Wurmi

Beitrag von sandryves 08.09.06 - 15:16 Uhr

schwimmen.
4füsslerstand und rücken entlasten.
auf nem gym.ball die beine im rechten winkel legen, arme neben den körper und von dem partner(oder daddy;-))langsahm die beine nach rechts und links mit dem ball rollen.
das mit dem ball war bei mir nicht so toll,habe kopfweh bekommen,aber vielleicht hilft es ja bei dir.


wegen der salbe kannst du in der apotheke anrufen.


gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(30+1)

Beitrag von kugelbauchi 08.09.06 - 15:22 Uhr

Danke für die schnelle Antwort =) Hab grad schon meine Schwester in den Keller geschickt den Ball zu holen °hihi°


Wenns so weg geht, erspar ich mir nämlich dieses ätzende Brennen am Rücken =)

Schönen Tag wünsch ich dir noch =)

Jess

Beitrag von susanne1978 08.09.06 - 15:28 Uhr

Hallo Jess,

mir hilft schön warm/heiß baden immer. Entspannt zumindest kurzfristig den Rücken. Oder Heizkissen!

LG,
Susanne (18+1)