Wie groß sind eure zukünftigen Kinderzimmer?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susanne1973 08.09.06 - 15:27 Uhr

Hallo, ihr lieben Kugelbäuche (und die, die es noch werden)

gerade habe ich mal spaßeshalber das zukünftige Kinderzimmer vermessen. Es sind nicht mal ganz 9 m²!!!

Ist das zu wenig? Oder sind eure Zimmer auch so klein?

Grübelnde Grüße Susanne (6. SSW)#kratz

Beitrag von icegirl 08.09.06 - 15:30 Uhr

huhu

unsers wird recht groß weil wir das schlafzimmer tauschen und ins kleinere zimmer gehen! ca18qm aber ich denke 9 reichen auch die kinderzimmer sind leider oft relativ klein!

LG alex

Beitrag von gilmoregirl 08.09.06 - 15:31 Uhr

Hallo Susanne!

Wir haben ein 16m2 großes Kinderzimmer, allerdings mit Dachschrägen, die man da noch abziehen muss.

LG gilmoregirl#blume(33.SSW)

Beitrag von silvercher 08.09.06 - 15:32 Uhr

HAllo Susanne,

finde 9qm nicht zu klein. Ich glaube wir haben 13qm aber so genau weiß ich es ehrlich gesagt nicht #hicks...

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 37+3 SSW ; 38.SSW (ET-18) ET: 26.09 #freu #schwitz #huepf

Beitrag von paprika 08.09.06 - 15:33 Uhr

also mein baby wird bei mir im zimmer bleiben vorerst und ich wohne noch bei meinen eltern mit ebenfalls grade mal 9m². ich finds ok. als ich damals dort eingezogen bin, musst ich mich erstmal gewöhnen, aber mitlerweile mag ich keine größeren zimmer mehr, fühl ich in großen räumen nciht so heimisch!:-)

Beitrag von sandraa85 08.09.06 - 15:40 Uhr

hallo!

ich wohne auch noch zuhause und mein baby wir auch erstmal in meinem zimmer schlafen,dazu muss ich sagen das mein zimmer ganze 25 cm² hat!

lg sandra+mini (20.ssw)

Beitrag von berlin.anja 08.09.06 - 15:51 Uhr

Ich habe auch nur eine kleine 2 Raum Whg.
Meine Kleine wird also bei mir im Schlafzimmer schlafen.
Später muss ich dann woll umziehen

Beitrag von leni111 08.09.06 - 15:34 Uhr

Hallöchen!

Also ich denke, dass 9 m² ok sind. Unser KiZi ist glaub ich auch nicht viel größer und es hat dazu noch Schrägen und nen Balken drin. Wir konnten leider nur nen 2-türigen Schrank stellen. Das ist das einzige was nervt. Aber ansonsten passt alles rein und es sieht wunderschön aus und unsere Süße wird noch ausreichenden Platz zum Krabbbeln haben. :-)

LG leni 39.SSW

Beitrag von curlysue1 08.09.06 - 15:37 Uhr

Hallo Susanne,

eins hat 25 qm und das andere fast 24 qm.


LG

Curly mit Max 21 Monate + Mia 19.ssw

Beitrag von mari75 08.09.06 - 15:37 Uhr

hi !
unseres ist auch so ungefähr, noch dazu mit Dachschräge. Wir stellen eben nur wenige MÖbel rein so dass es jetzt wo es fertig ist trotzdem sehr schnuckelig aussieht. Und kommt mir jetzt auch gar nicht mehr soo klein vor, dadurch dass wir eben nur die notwendigsten Möbel drin stehen ahben.

Gruss
Mari

Beitrag von finnya 08.09.06 - 15:59 Uhr

Hallo,

das Kinderzimmer meiner Tochter ist auch bloß 11qm groß und hat eine Schräge.
Aber da wir ein ganzes Haus besitzen, wird wenn das zweite da ist der Dachboden ausgebaut (bzw mein Mann ist schon fleissig dabei) und dann haben die beiden ein riesiges 70qm Zimmer zum Spielen.
Und wenn sie größer werden und sie ihr eigenes Zimmer wollen, wird der Dachboden zum Schlafzimmer und die ziehen runter in unser altes und das ursprüngliche Kinderzimmer, das wären dann wie gesagt einmal 11 und einmal 18qm. Muss reichen und wer meckert darf sich nen Nebenjob suchen und sich die untere Etage unseres Hauses, die im Moment vermietet ist mieten *g*

Grüßli, Finnya

Beitrag von kirsten6182 08.09.06 - 16:01 Uhr

Ich finde das Zimmer ok. Spielen doch eh meistens im Wohnzimmer, oder? Wir hatten riesige Kinderzimmer, aber waren immer im Wohnzimmer um auch was mitzubekommen! ;-) Mein Mann mußte sich sogar sein Zimmer mit seinem Bruder (5Jahre älter) teilen. Wir machen uns bestimmt nur zu viele Gedanken. Irgendwie geht es doch immer!

Beitrag von fraukef 08.09.06 - 16:03 Uhr

Hallo Susanne,

unser Kinderzimmer ist genauso klein - ich hab noch nicht gemessen, aber mehr als 8 m² sind das garantiert nicht... (eher weniger...)

Wir haben uns aber entschieden, dass das für die erste Zeit (bis das Kind 3 ist maximal) geht - da spielen die eh mehr im Wohnzimmer oder so... Und für Bettchen, Schrank und Wickelkomode reicht das Zimmerchen locker...

Danach werden wir wohl umziehen müssen - da wir aber eh mit insg. 2 Kindern planen, wird die WOhnung dann eh zu klein... Aber bis dahin ist noch Zeit und fließt noch viel Wasser den Rhein herunter... Mach Dir also für den Moment keine Sorgen...

Liebe Grüsse
Frauke

Beitrag von yvi2701 08.09.06 - 18:40 Uhr

Wir tauschen unser Schlafzimmer fürs Babyzimmer das hat dann etwas mehr als 16 qm. Und wir müssen uns etwas mehr einschränken.;-)