Nur auf dem Bauch schlafen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maike22 08.09.06 - 15:47 Uhr

Hab mal ne Schlaffrage. Meine Kleine will nur auf dem Bauch einschlafen. Wenn ich sie auf den Rücken oder auf die Seite lege, schläft sie einfach nicht richtig. Bis vor kurzem ging es noch mit der Seitenlage, aber das ist jetzt leider auch vorbei. Und vom Krankenhaus hab ich einen Brief gekriegt, wo unter anderem ganz fett drinnen steht, NUR AUF DEM RÜCKEN SCHLAFEN LASSEN ! Hat jemand das gleiche Problem????

Beitrag von zaupel 08.09.06 - 16:00 Uhr

Ich glaube das machen fast alle Babys irgendwann, daß sie sich einfach zu oder während des Schlafens auf den Bauch drehen, sicher wird immer gesagt, mal soll das nicht zu lassen, aber ändern kann man es auch nicht!
Ich habe mir auch immer große Sorgen gemacht und bin dann immer ruhiger geworden!
Mittlerweile dreht sich unsere Tochter nicht mehr ständig auf den Bauch, sondern schläft auch auf dem Rücken und der Seite!
Das ändert sich bestimmt bei Euch auch nochmal!
LG Zaupel :-)

Beitrag von maike22 08.09.06 - 16:27 Uhr

Ja, ich mach mir auch grosse Sorgen, wenn sie auf dem Bauch schläft. Komm dann gar nicht richtig zur Ruhe. Naja, manchmal wenn sie einige Zeit schläft dreh ich sie dann um. Manchmal klappts, manchmal auch nicht. Besonders in der Nacht, wenn ich auch schlafen will, bin ich total unruhig. Hoffe, das ändert sich bald. Naja, bin ja dann nicht die einzigste... ;-)

Beitrag von tinchen1202 08.09.06 - 16:17 Uhr

Hallo

ich hab das gleiche problem , mein kleiner schläft auch nur auf dem Bauch, meine ärztin hatt auch gesagt da kann man nichts machen. ich soll ihn halt noch bei mir im zimmer schlaffen lasen( wegem kindstod).

Beitrag von shygona 08.09.06 - 16:18 Uhr

Bei uns ist's genau das gleiche. (dachte schon, wir sind mit dem Problem ganz alleine) Sie mag einfach nicht auf dem Rücken schlafen und wird dann auch ständig wach, strampelt etc... auf dem Bauch schläft sie super gut. Ich hab mir auch ständig Sorgen gemacht... aber ich kann's ja nicht ändern. Sie lässt sich einfach nicht dran gewöhnen, auf dem Rücken zu schlafen.... :-(

Beitrag von sweetvoxy 08.09.06 - 17:49 Uhr

Meiner mag es auch nicht auf dem Rücken zu schlafen!Er muss immer so pupsen und schläft dann ganz unruhig!Auf der Seite kann er besser abführen!Ich lasse ihn tagsüber auf dem Bauch in meiner Nähe schlafen und nachts,wenn ich nicht so gut aufpassen kann auf der Seite!

Liebe Grüße

Nina und Leon(7Wochen)

Beitrag von moonerl 10.09.06 - 03:21 Uhr

Hallo,

meine Kinder haben alle auf dem Bauch geschlafen. Auch Stefan schläft von Anfang an auf dem Bauch.

Die Bauchlage hat viele Vorteile:
- Die Babys schlafen besser
- Es ist besser für die Hüfte
- Es gibt keine Verformungen (Kopf)
- Bauchlage ist sehr gut bei Blähungen, man kann ein Wärmfläschle unterlegen

Früher schliefen alle Babys auf dem Bauch. Vor 6 Jahren war die Seitenlage die Beste. Und jetzt ist es die Rückenlage. Bin gespannt, was in ein paar Jahren die beste Lage ist ??

Grüßle :-)