Hokaido - supereinfach und sehr lecker

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von cldsndr 08.09.06 - 15:49 Uhr

Sorry an alle die den Tipp schon kennen....

1 Hokaidokürbis waschen, halbieren, entkernen und bei 180 im Ofen backen (Hälften auf leicht geöltes Backblech, Alufolie o.ä. setzen) bis sie weich sind (je nach Größe 20-30 minuten).
Dann einfach die Hautabziehen und den Kürbis mit Gabel zermatschen oder durch die Kartoffelpresse drücken.
Die Kürbismasse mit Wasser oder Saft (Apfel passt gut) verrühren.
Viel weniger Aufwand als traditionell schnibbeln und kochen!

Wer mag kann die Kürbiskerne waschen und mitrösten (für die Erwachsenen)

Beitrag von ramona2405 08.09.06 - 16:04 Uhr

hi,

werde ich mir mal merken für den beikostbeginn. habe nämlich solche kürbise vor ein paar tagen geschenkt bekommen.

Ich hoffe es gelingt uns dann auch so einfach.

habe aber mal gehört dass er sehr wässrig sein sollte wenn man ihn nach dem einfrieren auftaut um zu füttern.
Wie sind deine erfahrungen damit?

LG Ramona und Aylin

Beitrag von cldsndr 08.09.06 - 16:11 Uhr

Ist mir mit Kürbis noch nicht passiert , aber ich hatte das einmal bei Kohlrabi..habe einfach einen Teelöffel Reisflocken in den aufgetauten, aufgewärmten Brei getan.

Wenn ich einfriere, mache ich den Brei eher fest - es ist leichter Flüssigkeit hinzuzugeben als andersherum

Gruß
Claudia

Beitrag von ramona2405 08.09.06 - 16:22 Uhr

Aja und wo bekommt man Reisflócken her, habe ich noch nie was von gehört werder gesehen.

Kann man sich ja mal als Tip merken.

Danke für deinen Kürbis Tip

Ein schönes Wochenende schon mal....

Beitrag von cldsndr 08.09.06 - 18:06 Uhr

Pure Reisflocken in Bioqualität gibt es z.B. von Hipp oder Alnatura. Die stehen im Babybreiregal und sind garnicht mal so teuer. Die kannst Du dann später auch als Basis für den Abendbrei nehmen.

Dir auch ein schönes Wochenende mit viel #sonne