Zucchini

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von galadriel1968 08.09.06 - 16:24 Uhr

Hallo,
kennt Jemand gute Rezepte mit Zucchini??? Habe drei Riesendinger bekommen. Möchte sie gern verarbeiten. wer hat gute Ideen???#mampf

Beitrag von kawie2106 08.09.06 - 16:46 Uhr

Hallo

Zucchinisuppe

1000gr Zucchini, 200gr. Karotten, 2 Zwiebeln, 1,5ltr. Gemüsebrühe, 1 Knoblauchzehe, 120gr Frischkäse, Salz, Pfeffer, Kräuter.

Möhren, Zwiebel, Knobi kleingeschnitten, mit ein bissl Öl kurz andüsten, das ganze mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 min köcheln. Zucchiniwürfel dazugeben und nochmal 5min. köcheln. Dann Frischkäse einrühren, mit Salz, Pfeffer und versch. Kräutern abschmecken und anschl. pürieren.
Fertig
Wenn man mag kann man zum Schluss noch ein paar gebratene Putenstreifen drübergeben.


Spaghetti mit Zucchini-Hackfleischsosse

Einfach wie wenn man Spag. Bolognese macht und dann nur Zucchini noch dazugeben.


Zucchini-auflauf

gegarte Kartoffeln ca 400-500gr., Zucchini (ungefähr die gleiche Menge) ein bissl gebratene Wurst oder gebratene Putenstreifen. Das ganze in eine Auflaufform geben. Dann 2-3 Löffel Schmand, 200 ml. Gemüsebrühe, 2-3Löffel Parmesan, Salz, Pfeffer und Kräuter (vorallem Petersilie) verrühren und über das Gemüse geben. Reibekäse nach belieben drübergeben und für 25-30min bei ca. 180°C in den Backofen geben.

lg kawie

Beitrag von valerita 08.09.06 - 19:09 Uhr

panierte Zucchini!
in mehl, ei, brösel wenden, und dann in öl herausbacken.
ne leckere sauche tartare dazu...hmmm.....

mahlzeit!!

Beitrag von schneeflocke3 08.09.06 - 22:15 Uhr

Wie wäre es mit gefüllte Zucchini ?
Einfach Zucchini längs halbieren, mit einem Löffel aushöhlen, salzen und mit etwas China-Gewürz einreiben ( nur innen ) , dann Hackfleisch in die Ausbuchtung füllen. Das Ganze bei 150 Grad in den Backofen, je nach Größe 30 -45 minuten garen. Kurz vor dem Ende der Garzeit Toastkäse drübergeben, damit dieser noch schön zerlaufen kann.
Dazu Pellkartoffeln und Salat.... miam lecker

Beitrag von galadriel1968 11.09.06 - 10:50 Uhr

Vielen Dank ihr Lieben!!!#danke #huepf
das hört sich alles sehr lecker an. werde einiges zubereiten!!!
LG Sonja