Ingwer?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von _lasse 08.09.06 - 16:39 Uhr

Moin,
habe letzte Tage beim FA gelesen wärend der Schwangerschaft darf man kein Ingwer essen?
Da schon mal einer was von gehört?
LG Karin #katze

Beitrag von marysa1705 08.09.06 - 16:44 Uhr

Hallo Karin,

ja, Du darfst Ingwer in der SS essen. Es soll sogar ein ziemlich gutes Mittel gegen Übelkeit sein.
Einfach mal googlen, da findet man so einiges...;-)

http://www.waswiressen.de/fusetalk/messageview.cfm?catid=16&threadid=9455

LG Sabrina

Beitrag von _lasse 08.09.06 - 16:50 Uhr

Moin Sabrina,
habe gerade gegoogelt und folgendes gefunden:
In Deutschland sollten Schwangere keine Ingwerpräparaten anwenden, empfiehlt das Bundesgesundheitsamt. Andere Länder handhaben dies jedoch anders. Auch Menschen mit Gallensteinen sollten auf Ingwer verzichten
http://www.netdoktor.de/feature/gewuerze_ingwer.htm
LG Karin #katze

Beitrag von marysa1705 08.09.06 - 17:37 Uhr

Hmm...auf der selben Seite wird aber auch Ingwer als Mittel gegen SS-Übelkeit empfohlen...#kratz

http://www.netdoktor.de/ratschlaege/fakten/schwanger_erbrechen.htm

Anscheinend gibt es da ziemlich geteilte Meinungen.
Ich würde es einfach nicht übertreiben mit Ingwer, wie auch mit allem anderen, aber ansonsten denke ich, dürfte es kein Problem sein. Meine Schwiegereltern sind Asiaten und dort ist Ingwer sehr wichtig. Sie haben mir in meinen Schwangerschaften immer extra Ingwer mitgebracht, weil das gerade in der SS so gut sei.

Aber das musst Du dann wohl selber entscheiden! #pro

LG Sabrina

Beitrag von _lasse 09.09.06 - 09:12 Uhr

Hallo Sabrina,
jepp habe ich auch gelesen.
Naja, da werde ich auf mein geliebtes Ingwerbad verzichten und ein wenig sparsamer mit Ingwer würzen ;-)
Werde beim nächsten FA-Termin meinen Arzt nochmal um seine Meinung bitten.
#danke
LG Karin #katze

PS: Ich bin sonst nicht so übervorsichtig, aber nach meiner letzten FG mache ich mir viel mehr Gedanken #augen

Beitrag von graphie 08.09.06 - 16:46 Uhr

Hallo,

Nee, nie gehört und werde mich nicht dran halten#schein
Ich verzichte nur auf Rohes und sonst gar nix!

Mach dich nicht verrückt und lese nicht soviel.Ich bin zwar zum 1. Mal schwanger, meine Mutter allerdings hat uns drei Töchter ohne sich an irgendwelche "Verbote für Schwangere" zu halten gesund auf die Welt gebracht
und das mach ich ihr gerne nach:-p
Schöne Schwangerschaft noch und guten Hunger#mampf

LG Julia

Beitrag von juliane1977 08.09.06 - 16:47 Uhr

Hallo,

in meinem SS-Ratgeber wird Ingwer als Mittel gegen Übelkeit ausdrücklich empfohlen. Nur wie mit Allem soll man es nicht übertreiben.

Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass es schädlich sein soll,

LG Juliane

Beitrag von _lasse 08.09.06 - 16:52 Uhr

Ich koche mit Ingwer, als Gewürz oder frisch.
Naja, werde es jetzt einfach etwas einstellen.
Danke für die Antworten und Tipps
LG Karin #katze

Beitrag von sunda 08.09.06 - 18:03 Uhr

Ingwer soll gegen SS Übelkeit wirken. Bei mir hat`s aber nichts gebracht, ausser dass ich mir einen Ekel gegen Ingwer eingefangen habe :-[

Ingwer soll ausserdem wehenfördernd sein. Deshalb sollte man wohl am Ende der SS mit grösseren Mengen aufpassen.

Essen darf man ihn aber generell schon :-)

Beitrag von _lasse 09.09.06 - 09:13 Uhr

#danke Sunda,
ich werde den Ingwerkonsum einfach etwas einschränken.
LG Karin #katze

Beitrag von stellacadente 08.09.06 - 18:04 Uhr

Hallo Karin,

im Vorbereitungskurs hat uns unsere Hebi erzählt, dass unter anderem Ingwer und auch Zimt wehenfördernd sei. Es geht in dem Moment aber wohl darum, wenn man das regelmäßig (täglich?) zu sich nimmt. Petersilie gehört übrigens auch noch zu diesen Nahrungsmitteln.
LG Yvonne 37+0

Beitrag von _lasse 09.09.06 - 09:15 Uhr

Moin,
#danke für Deine liebe Antwort.
Na da hab ich ja dann echte Probleme.... Zimt #mampf aber auch Petersilie gehören bei mir wie das Salz in die Suppe zum kochen dazu ;-)
LG Karin #katze