Center Parcs - Deutschland

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von _justins_mama_torti_ 08.09.06 - 16:39 Uhr

Hallo

frage an die die schon in deutschland in einem center parcs waren, wir wollten (2 erw. + 2 klein kinder 4 jahre) gerne in einem centerparcs ne woche urlaub machen, welchen emfehlt ihr? wollten auf jeden fall gerne auch was unternehmen mit den kids in der zeit...
ist es besser sich selbstzuverflegen bzw wie war eure erfahrung mit lieferservice...

wäre über euch antwort sehr dankbar

lg torti

Beitrag von carolina2810 08.09.06 - 19:55 Uhr

Also wir fahren am 25.09 in den Park Sauerland (4 ERW. + 2 Ki)

Fahren auch das erste Mal hin, aber unsere Wasserratten werden dort sicher viel Spaß haben.

Weil wir so nen Schnapp gemacht haben, haben wir uns das ALL inkl. Frühstücksbuffet gegönnt.
Ansonsten selber versorgen ist doch kein Problem, man ist auf alle Fälle unabhängig.

Viel Spaß

Beitrag von samuria 10.09.06 - 14:15 Uhr

Also ich war letztes Jahr im Park Bispinger Heide. Wir waren 3 erwachsene und 4 Kinder (die kleinste 1,5 Jahre). wir haben uns selbst verpflegt, aber als wir davor haben, hatten lieferservice unddas war auch nicht schlecht. Muss jeder wissen was er besser findet. #freu

Im park gab es sehr viel für die kleinen und auch für uns Erwachsenen und auch die Schwimmhalle ist gut auf jedes Alter abgestimmt.

Ich kann den Park nur empfehlen, gerade mit Kindern! :-)

#liebdrueck

Beitrag von emilymaria 11.09.06 - 13:46 Uhr

Wir waren bisher in Bispingen, Tossens und Huttenheugte (NL). Ne sehr gute Freundin zudem noch im Park Hochsauerland. Ich würde von den 4 den Bispinger Heide als besten Park einstufen (leider auch mit dem "besten" Preis), da er vom Gesamtpaket her das meiste zu bieten hat. Z.B. ist das Schwimmbad sehr groß und abwechslungsreich und für alle Altersklassen geeignet. (Tipp: in den frühen Abendstunden so ab 18 Uhr wirds meistens leerer und ab 20 Uhr hat man das Ding zumindest im Winter fast für sich alleine, grins).
Falls ihr Sauna und Wellness etc. mögt, ist Bispingen ebenfalls zu empfehlen - der Saunabereich mit (...nachzähl...) 6 Saunen, Pool und Ruhebereich ist echt toll. Die angebotenen Anwendungen zahlreich (aber nicht ganz günstig)
Die Bungalows sind sauber und zweckmäßig, aber nicht übermäßig groß. Möglichst einen zentrumsnahen buchen, da die Wege sonst doch recht weit werden können (mit Tasche so 20 Minuten zu Fuß kann bei Regen etc. nerven).
Selberkochen/Bringdienste/Restaurants sind sehr gut (auch Einkaufsmöglichkeiten im Park) - aber Ansichtssache, was man mag. Wir persönlich gehen fast immer essen, weil abwechslungsreich ist und lecker, aber nicht ganz billig - aber das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt unseres Erachtens. Bringservice ist ganz ok,aber die Portionen beim FunCooking nicht so üppig.

Tossens hat wunderbare Häuser, aber das Market Dome ist seinen Namen nicht wert und längst nicht so groß, wie in den anderen Parks. Zudem muss man halt damit leben, dass der Park nicht abgeschlossen ist, sondern Autos fahren und die Hauptstrandallee mitten durchgeht. Das Schwimmbad ist leidlich groß. Einkaufen im Park selbst ist schweineteuer und auch nur an einer Art Kiosk möglich - allerdings gibts Supermärkte usw. in Tossens und Umgebung

Hochsauerland soll ziemlich hügelig sein und das Schwimmbad eher klein. Die Häuser ganz ok, aber so richtig begeistert war meine Freundin nicht, zumindest will sie lieber wieder nach Bispingen...

Falls ihr noch Holland in Erwägung zieht: (Huttenheugte liegt gleich an der Grenze zum Emsland). Das Schwimmbad ist fantastisch, der Market Dome auch sehr schön, die ActionCompany hat uns eher enttäuscht (dunkle Halle mit bisschen Hüpfburg) - allerdings waren wir während der WM da und eine große Leinwand blockierte alles. Die Bungalows dort sind allerdings absolut nicht zu empfehlen. Die sind schlicht und einfach versifft und gehören dringend renoviert.

Oha, ziemlich langes Statement: Lange Rede, kurzer Sinn: Ich würde Bispingen bevorzugen - in der Nebensaison mit Aktionsangeboten ist das auch absolut erschwinglich. Am besten Premium-Bungalow.

Beitrag von elaine 12.09.06 - 09:08 Uhr

hallo, also wir waren dieses jahr erst im center park in der bispinger heide und ich sage nur nie wieder.

wir waren sowas von enttäuscht, die unterkunft-bungalow total verdreckt, das babyreisebett war kaputt, louis mußte im kinderwagen schlafen weil wir auch kein neues bekommen hatten.

im schwimmbad gab es ein babybecken wo erwachsene drin saßen und bücher lasen, die sich dann auch noch gestört fühlten.

keine schlösser um den kinderwagen anzuschließen, nur in verbindung mit einem fahrrad.und das brauchten wir nicht louis war da erst 3 monate alt.waren also auf den wagen angewiesen.

essen war aber super und die kleinen lichter also die kellner...waren alle super nett.

wir fahren viel lieber wieder nach FLEESENSEE nach mecklenburg Vorpommern, da waren wir sowas von begeister,haben zwar kein babybecken,aber dafür stimmt der rest.

und ist etwas günstiger.

bispinger heide soll ja angeblich der beste center park in deutschland sein- na dann möchte ich ja nicht die anderen sehen.

meine tochter wiederum fand es schön da sie aus dem wasser nicht rauszubekommen war.
aber es kostet alles 1 euro was die kiddis da noch so machen können,sei es auto fahren,wie go kart sowas, die automaten...

reiten kostet 5,oo euro, was aber sehr angenehm war war die massage,also der wellness tempel ist sauber und nette leute. aber wenn man mit kindern hinfährt ist es ja auch eine frage der zeit.mein mann war mit den kindern derzeit spazieren.

wenn du noch fragen zu fleesensee hast dann maile mich ruhig an,ich berichte die dann davon..

lg elaine mit louis 4 monate und lene fast 6 jahre