Zurück von der Kinderwunschklinik

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dori573 08.09.06 - 16:48 Uhr

#liebdrueckHallo ihr lieben!
Bin nun wieder zurück von Hannover.
Bin jetzt so richtig erleichtert, haben heute das 1 Gespräch gehabt+ Ultraschall+ Blutabnahme. In 2 Wochen dann wieder zur Blutabnahme+ Blutzuckertoleranztest.
Am 9 zyklustag muss ich wieder zur Blutabnahme+ Eileiterdurchgängigkeitstest.
Bin jetzt echt erleichert. Aber trotzdem angst nie ein baby zubekommen.


LG Tine#liebdrueck

Beitrag von aysecan 08.09.06 - 17:21 Uhr

Hallo Tine,

muss demnächst auch zur Kiwu-Klinik. Mich interessiert es welche Therapien du schon hattest?

Könntest du es näher beschreiben, was dort besprochen worden ist?

Lieben dank schon mal.

Gruss
Ayse

Beitrag von nana27 09.09.06 - 16:05 Uhr

Hallo Tine,

genau das wird bei mir auch gerade gemacht. Obwohl man ständig in die Praxis muss, beruhigt es mich. Denn jetzt brauche ich mir nicht mehr selber den Kopf zerbrechen, was wohl falsch läuft, sondern ich befinde mich in Expertenhänden.
Im Moment sieht bei mir noch alles normal aus, ich bin jetzt ein paar Tage nach dem ES und muss am Montag nochmal hin.
Das Spermio meines Mannes war nicht so prächtig, aber bei ihm wurde auch eine Infektion festgestellt, wogegen er nun Antibiotika bekommt. Jetzt hoffen wir, dass die Kleinen sich dann wieder erholen.

Ich würde mich freuen, wenn Du weiter berichten würdest, Du scheinst in der selben Phase wie ich zu sein.....

Liebe Grüße,

die neugierige Nadine;-)