Was kommt im Herbst und Winter in den Balkonkasten?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von anro 08.09.06 - 17:15 Uhr

Hi,

so endgültig sind meine Geranien am Balkon verwelkt.

Ich möchte was anderes in den Kasten tun. Nur was ? #kratz

Außer so Heidekraut, kenn ich nichts was "winterhart" ist.

Dabei wurde ich gerne was farbiges im Kasten auf dem Balkon haben.

Was bitte gibt es da noch? und ab wann pfanzt man das rein? Ist es jetzt noch zu früh?

Lg Anro#sonne

Beitrag von forumforall 08.09.06 - 18:39 Uhr

Für den Herbst gibt es dch tolle Astern z.B.Die gibts in mehreren Farben.
Aber für den Winter fällt mir da auch nichts anderes ein als Winterheide oder Tanne.

Beitrag von klaus_ 09.09.06 - 22:37 Uhr

Zierkohl (hält Frost nicht aus) sehr schön

Deko-Kürbis

Miniaturkoniferen, insb. Mini-Eichen ( die man beliebig stutzen kann und im Frühjahr an einer "unsichtbaren" Stelle im Garten parken kann und im Herbst weiterverwenden

Gräser

Hagebutten von wildwachsenden Rosen (abschneiden auf 50 cm und dann in die Erde stecken. Hält über den Winter - sehr schön zusammen mit Tannenzweigen




K.