Jemand aus München da?

Archiv des urbia-Forums Freundschaften.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Freundschaften

In diesem Forum können Kontakte geknüpft werden und hier ist auch der Raum, um sich über alles zum Thema Freundschaft auszutauschen. Auf unserer Mitgliederseite könnt ihr andere urbia-Eltern finden, die in eurer Nähe wohnen oder in ähnlicher Familiensituation leben. 

Beitrag von danerl 08.09.06 - 17:32 Uhr

Suche neue Freunde und Bekannte in München. Bin 40 Jahre alt, verheiratet, zwei Kids 3 und 9 und freue mich über zahlreiche Antworten.

Bis dann
Moni

Beitrag von uttinger6048 10.09.06 - 17:49 Uhr

Hi, ich komme aus München bin zwar gerade erst kurz vor 29 und lebe getrennt von meiner Frau, doch habe ich meine Tochter (4) fast jeden Tag bei mir. Ich wohne in Pasing und versuche auch viel mit meiner Tochter zu unternehmen!

Beitrag von danerl 10.09.06 - 18:45 Uhr

Hallo Uttinger,

nett dass du dich meldest. Was treibt ihr zwei denn immer so?
Wir wohnen in München-Fürstenried.

VG
Moni

Beitrag von uttinger6048 11.09.06 - 19:56 Uhr

hallo, ja wir waren ziemlich oft im Tierpark und baden (Westbad)
und jetzt sind wir meistens auf dem Spielplatz und evtl im Olympiapark, miit was seid ihr denn meistens so beschäftigt?
Achso mein Name ist Ronny und die kleine heißt Leonie!

Beitrag von danerl 12.09.06 - 19:17 Uhr

Hallo Ronny,

im Tierpark waren wir heuer noch gar nicht, dass Wetter war immer zu schlecht und wenn dann hatten wir immer etwas anderes vor.
Aber wir wollen es noch nachholen. Ansonsten waren wir letztes Wochenende viel mit dem Fahrrad unterwegs. Unsere Kleine geht jetzt die zweite Woche in den Kindergarten und es klappt Gott sei Dank ganz gut.
Bei der Großen fängt morgen wieder die Schule an. Geht Leonie auch in Kindergarten?

Bis bald
Moni

Beitrag von uttinger6048 13.09.06 - 19:49 Uhr

Ja Leonie geht auch seid einer Woche in den KiGa und wir haben auch keine Probleme, sie war ja schon immer eifersüchtig auf die anderen Kinder und wollte ja auch unbedingt dahin gehen. Ich hole sie ja dann auch Mittags immer nach der Arbeit ab.
Heute haben wir versucht mal mit Salzteig zu basteln, hat auch super funktioniert und es kamen tolle Sachen raus wie ne Maus im Körbchen oder Teelichthalter. Ist halt nur schade das ich sie dann Abends wieder zu Ihrer Mutter bringen muß :-( Aber es gibt schlimmeres im Leben Grins!

Beitrag von danerl 13.09.06 - 20:34 Uhr

Hallo

schön dass es bei euch so gut auch klappt mit dem Kiga. Habt ihr Haustiere? Du kannst auch über meine VK schreiben, wenn du möchtest. Heute war bei meiner Großen der erste Schultag, ist auch wieder ne Umstellung für die Kinder, aber da müssen sie durch. Salzteig haben wir auch schon mal gemacht, das wurde bei uns leider gar nichts, nur formierte Dinger. Schön dass es euch soviel Spaß gemacht hat.

SChönen Abend noch
Moni