@erfahrene Mamas: wie breit muss ein Wickeltisch sein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anni35 08.09.06 - 17:40 Uhr

Hallo, ihr Lieben,

bitte nicht lachen... ich (32ssw und noch keine Kinder) habe einfach keine Ahnung....

Ich muss jetzt mal langsam so einen Wickeltisch kaufen. Dabei habe ich festgestellt, dass es ja recht unterschiedliche Breiten gibt: von 60 cm bis hin zu 90 cm.

Ich würde ja aus Platzgründen lieber einen schmalen WT nehmen. Ab er ich denke mir: ist 60/70 cm von links nach rechts nicht ein bisschen wenig? Wenn meine (zukünftige) Süße größer ist und dann anfängt zu zappeln und die Ärmchen nach links und rechts ausschwenkt, dann knallt sie doch immer mit den Händen gegen diese Leisten an der Seite (diese Leisten an der Seite, damit sie nicht runterfällt).Oder???

Ich will ja auch nicht nochmal einen neuen WT kaufen wenn sie dann grösser ist ...

Also: wie breit muss Eurer Meinung nach ein Wickeltisch sein, der für die ganze Wickelzeit reicht?

Vielen Dank für Eure Antworten und liebe Grüße,

Anni + Böhnchen (31+3)

Beitrag von inajk 08.09.06 - 17:53 Uhr

Nur die Ruhe, alles geht... wenn dir ein schmaler passt, dann ein schmaler. Deine Kleine wird schon lernen, wenn sie da mit den Haendchen gegenknallt, und es dann lassen, ist ja nicht bloed (nehme ich mal an :-))
Ich habe gar keinen, wickele wo wir grad sind, im Bad auf der Waschmaschine, im Schlafzimmer auf dem Bett, im Wohnzimmer auf dem SOfa... finde das eh ein ganz ueberfluessiges Ding. Also, mach es einfach wie du willst, alles geht!
LG
Ina

Beitrag von sam239 08.09.06 - 17:56 Uhr

Hallo,

unser Wickeltisch ist 85 cm breit und steht in einer Nische im Bad. Die Nische ist 1,15 m breit und mein Mann hat dann einfacht unter den Wickeltisch noch ein Brett geschraubt, damit man neben dem Wickeltisch die Klamotten ablegen kann und auch wegen der Sicherheit, so kann unser Kleiner nicht runter fallen. Der Wickeltisch steht ausserdem am Fenster, also haben wir dahinter noch ca. 25 cm FEnstersims, um Sachen wie Feuchttücher, Handtücher usw. abzulegen.

Ich muss sagen ich bin sehr froh darüber. Man braucht doch mehr Platz als man denkt, vor allem wenn die Kleinen dann aktiv werden, sich umdrehen und auf dem Wickeltisch rumkrabbeln wollen.

Mein Tipp: Kauf so groß wie es geht und wie ihr Platz habt. Platz kann man nie genug haben auf dem Wickeltisch.

LG SAM

Beitrag von jaara 08.09.06 - 17:58 Uhr

hallo Anni!
Wichtiger als die Breite finde ich die Tiefe, sonst kannst du ihn wirklich nicht lange gebrauchen, und das Allerwichtigste ist die Höhe, die muss für dich gut sein sonst willst du sowieso nicht an den Wickeltisch.
LG Babsi

Beitrag von sarlessa 08.09.06 - 20:31 Uhr

Hallo Anni,

ich bin gerade mit dem dritten Kind schwanger...

Wir haben keine Wickeltisch.
Die Kinder werden auf dem Fußboden im Wohnzimmer (allerdings auf einer Wickelunterlage) gewickelt.

So kann mir das Mäusekind wenigstens nicht herunterfallen.

LG

Hella