OKTOBIS - fast nur noch am weinen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadinere 08.09.06 - 17:50 Uhr

hallo ihr lieben,

ich bekomme in ein paar wochen mein 1. baby und ich freu mich so auf mein kleines #huepf#huepf#huepf#huepf#huepf

allerdings liegen im moment meine nerven blank und ich habe das gefühl das mein seelchen total am leiden ist. ich könnte nur noch weinen und hab dann immer so ein schlechtes gewissen meinem baby gegenüber!!! #heul#heul#heul#heul#heul

ich hab das gefühl nur ausgenutzt zu werden, keiner nimmt rücksicht auf meine schwangerschaft und viele haben absolut keinen respekt vor mir. hatten sie zwar noch nie, aber jetzt bin ich so sensibel das ich deswegen nur noch weine - und das, obwohl ich immer für die da bin wenn die mich brauchen, auch jetzt noch. ich muß mir unverschämte sachen anhören, die gar nicht der wahrheit entsprechen und trau mich schon gar nicht mehr dort hin zu gehen, wo diese leute sind weil ich angst habe wieder loszuheulen. die einzigen die mich voll und ganz verstehen sind meine 2 besten freundinnen und mein mann. klar gehe ich diesen personen jetzt aus dem weg, aber es tut mir so verdammt weh das die mich so behandeln - total unberechtigt.

bin echt am ende mit meinen nerven. ich möchte einfach nur eine gerechte respektvolle behandlung haben. aber das scheint echt zuviel verlangt zu sein. #schmoll#schmoll#schmoll

am liebsten würde ich meinen krümel schon in meinen armen halten dürfen, um den wahren wert meines lebens vor augen zu haben. ich kann es kaum noch abwarten. #freu

sorry für so viel #bla#bla#bla#bla#bla#bla#bla

es mußte raus :-(

#danke und alles alles liebe für euch!!!

Beitrag von meinracker 08.09.06 - 18:06 Uhr

hallooooooo!
bei mir dauert es auch nur noch ein paar wochen. seit gestern bin ich echt fertig. es wird nun wirklich alles etwas zu schwer. fühlt sich an wie eine kokosnuss zwischen den beinen...dann dieses ziehen im beckenbereich. das wasser in händen und füssen, die beine, dann eben auch das seelchen.... #augen
ich gehe ganz konsequent den unangenehmen situationen oder menschen aus dem weg. und kümmere mich nur noch um die innerliche vorbereitung. rede viel mit meinem kleinen; dass wir uns nun endlich bald kennenlernen werden, dasss wir das zusammen grossartig meistern werden usw...
richtig, gehe den anderen eifersüchtigen, nichts wissenden aus dem weg!! die haben ja keine ahnung was wir da durch machen!! WIR BRINGEN EINEN MENSCHEN AUF DIE WELT!! ich will uns da nicht auf ein podest stellen aber ich find auch, dass dies mit respekt und liebe behandelt werden sollte!
ich wünsche dir und deinem engel alles alles gute!!!!!
lieben gruss
nic#herzlich

Beitrag von dasissjakompliziert 08.09.06 - 18:12 Uhr

Super, daß Deine Freundinnen und vor allem Dein Mann hinter dir stehen und Dir Rückenhalt geben-ich weiß nicht, wer die Menschen sind, die Dich so fertig machen, aber gut, daß Du auf Dich aufpaßt und ihnen aus dem Weg gehst..
Du machst es gut so: Du setzt Deine Prioritäten und paßt auf Euch auf: und es darf Dir auch mal schlecht gehen..aber Du hast einen starken Halt und trägst ein werdendes Leben in Dir-vergiß das nie!!

Beitrag von tallula 08.09.06 - 19:47 Uhr

Hallo ihr lieben Miten,

ich werde noch verrückt.
Seit Tagen geht es mir echt beschissen und ich weiss echt nicht warum.
Ich könnt den ganzen Tag nur schreien und bin mit allem unzufrieden.
Meine Mitmenschen tun mir echt leid,denn es kommt schon mal vor das ich patzig werde obwohl es keinen Grund dafür gibt.
Ich könnt stundenlang heulen und dann ist auf einmal alles wieder wie weggeblasen.
HILFE!!!
Ich kenne mich so nicht und bekomme langsam Angst vor mir selber.
Hoffe das ist nach der Geburt wieder normal.

So genug gejammert,

wünsch euch noch einen schönen Tag

LG Sandra mit Emily(4)+Wurm 36.ssw