suche rezept für apfelmarmelade!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von blauauge27 08.09.06 - 18:00 Uhr

meine frage steht ja schon oben, wir haben dieses jahr soviele Äpfel geerntet und es hängen immer noch viele am baum.


lg kerstin

Beitrag von mamakind 09.09.06 - 13:55 Uhr

Hallo Kerstin!

Ich mache immer Apfelgelee:

1,5 kg Äpfel
2 Zimtstangen
1/2 Vanillestange
1 kg Gelierzucker

Die Äpfel waschen, Stiel und Blüte entfernen und mit Schale und Kerngehäusen in Stücke schneiden. Apfelstücke mit den Zimtstangen und dem ausgekratzten Vanillemark- knapp bedeckt mit Wasser - weichkochen. Den Saft durch ein Tuch ablaufen lassen. 1 Liter kalten Apfel-Saft mit Gelierzucker vermischen und unter Rühren zum Kochen bringen, 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.
Das Gelee heiß in Gläser füllen und sofort verschließen.

LG Simone

Beitrag von sternengaukler 09.09.06 - 16:02 Uhr

Hallo Kerstin,

versuch's doch mal mit diesen Rezept :

Apfelkonfitüre Für 5 grosse Gläser

Zutaten:
1,5 kg Äpfel
5 dl Weisswein oder Wasser
2 Zimtstengel
750 g Gelierzucker

Zubereitung:
Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte in Schnitzchen schneiden. Mit dem Weisswein oder Wasser sowie den Zimtstengeln 10 bis 15 Minuten kochen lassen. Die Zimtstengel entfernen. Den Gelierzucker beifügen und alles unter Rühren aufkochen. Sobald die Konfitüre kocht, eine
Minute sprudelnd kochen lassen. Sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen und verschliessen.

LG
#sonne
Annette