Sex kurz vor ET und bei geöffnetem MuMu zur Einleitung der Wehen??

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mabea28 08.09.06 - 18:33 Uhr

Hallo an Alle!

Ich schon wieder. Hab eine etwas intime und vielleicht auch blöde Frage. Stehe jetzt zwar noch 2 Tage vor dem errechneten ET, mache mir aber Sorgen weil ich schon fast kein FW mehr habe. Irgendwelche Anzeichen daß es bald mal losgeht habe ich noch nicht. Ausser daß mein Bauch manchmal hart wird und sich anspannt (zieht ein bißchen). Können aber wohl noch keine Wehen sein - stelle ich mir schlimmer/schmerzhafter vor.
Jetzt habe ich gelesen, daß Sex wehenfördernd sein kann. Nun meine Frage:
Ist Sex noch gut für mich und das Baby so kurz vor dem ET?
Vor allem weil mein MuMu schon ca. 2 cm geöffnet ist. Ich habe Angst daß es dadurch weh tut oder irgendwelche Blutungen auftreten oder es dem Baby irgendwie schaden könnte weil es mit dem Köpfchen schon ziemlich nach unten drückt. Außerdem habe ich Angst daß meine Fruchtblase vielleicht schon gar nicht mehr intakt ist - einen Blasensprung kann man ja ohne FW nicht bemerken oder?
Hat da jemand Erfahrung und kann mir vielleicht weiterhelfen? #danke

Beitrag von oho 08.09.06 - 20:27 Uhr

Huhuu!
Stehe 5 Tage vor dem errechneten ET und meine Hebamme hat gemeint, dass es völlig OK sei, jetzt oder auch am ET Sex zu haben um die Wehen zu fördern.
Weiß aber auch nicht, wie es mit geöffnetem MuMu ist.

Wünsch Dir auf jeden Fall alles Gute,
viele Grüsse,
Karin:-)

Beitrag von nanalein 08.09.06 - 20:28 Uhr

Also, wir hatten am Tag der Entbindung auch nochmal Sex. Mein Muttermund war zu dem Zeitpunkt 5 cm offen und meine Hebamme wollte mich am Abend sonst in der Klinik behalten.
Ich hatte allerdings keine Lust in die Klinik zu gehen ohne Wehen, daher haben wir uns miteinander vergnügt und danach bin ich noch in die Badewanne. Naja eine gute Stunde später ging es los und knapp 4 Stunden später war unser Kleiner da.

Also viel Spass miteinander und eine schöne Geburt!

Gruß Nanalein

Beitrag von kuschelmuschel 08.09.06 - 23:12 Uhr

wir hatten auch in der nacht vor der geburt noch sex und dann ist es in der früh losgegangen! und ich war froh drüber!
den kind kann man dadurch nicht schaden!

lg claudia

Beitrag von trisha29 09.09.06 - 21:33 Uhr

Hi

bei meinem ersten Kind hatte ich schon seit drei Wochen vor der Geburt 3cm offenen MuMu. Zwei Tage vor dem ET hatten wir Sex und 4std später hatte ich einen Blasensprung und die Wehen gingen auch gleich regelmässig los.

Also bei uns hats auf jeden Fall geholfen...

Wünsche Viel Spaß ;-) und eine schöne Geburt

Liebe Grüße,
Trisha + Babyboy 35ssw