Welches Spielzeug haben Eure Mäuse (ca. 20 Monate)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kleinemaus23 08.09.06 - 18:34 Uhr

Guten Abend liebe Mamis,

wollte gerne mal wissen, mit welchem Spielzeug (oder Küchengerät etc) Eure Mäuse am liebsten spielen?
Gianluca interessiert sich seit einiger Zeit gar nicht mehr für sein Spielzeug, auch die heisbegehrten Tupperschüsseln und Bücher sind uninteressant. Das einzige was er mag, ist klettern und draußen auf dem Spielplatz sein. Vielleicht hat er ja nicht das richtige Spielzeug mehr?
Würde mich über Antworten sehr freuen.

Liebe Grüße
Andrea + Gianluca (21. Monate) und #baby SSW 13+1

Beitrag von quiny 08.09.06 - 19:10 Uhr

Hallo Andrea,

Leonie (20 Monate) fährt jetzt Bobbycar, schiebt ihren Buggy gerne vor sich her (aber nur drinnen, draußen uninteressant).
Schaukelkuh, spielt mit Lego Duplo, schmeißt zu meinem Leidwesen gerne die Wäscheklammern durch die Gegend und räumt sie hinterher wieder in den Eimer, aber nur so lange,bis sie was anderes gefunden hat. Altpapier ist auch sehr interessant. Mal das ein oder andere Stofftier ist auch beliebt, aber sie hat kein festes. Musik-Dino, Bälle und mein Schreibtisch:-[ mag sie auch sehr gerne. Auf dem Spielplatz rutscht sie am liebsten oder schaukelt und lässt sich mit Sand berieseln. Wildpark und Zoo steht auch hoch im Kurs, da freut sie sich,wenn sie nur den Weg schon erkennt. Schwimmen geht sie auch sehr gerne, nächste Woche fängt unser 1. Schwimmkurs an. Mit dem Hund Gassigehen, da schiebt sie dann immer den Buggy vor sich her oder untersucht die Pflanzen und Tiere.

(Noch) nichts anfangen kann sie mit Puzzles, Vorlesbücher, Klötze zum einsortieren (macht sie nur kurz, wenn es nicht klappt, fliegt es durch die Gegend. Hoffe, das kommt noch mit der Zeit.

Aber neues Spielzeug kauf ich ihr jetzt nicht. Wüßte auch gar nicht so richtig was.

LG
quiny

Beitrag von danja1983 08.09.06 - 21:18 Uhr

Hallo,

meine Kleine ist zwar erst 18 Monate, aber ich antworte trotzdem mal;-).
Sie hat sich nie allein beschäftigt, bis wir ihr Little People gekauft haben. Damit spielt sie jeden Tag, auch mal eine halbe Stunde allein. Wir haben die Stadt (glaube es nennt sich Discovery Village). Zu Weihnachten bekommt sie die Arche und den Zoo von Little People.
Sonst spielt sie noch mit dem Bobby Car( natürlich in pink#freu).
Auf Wäscheklammern ist sie auch ganz wild und die Ferbedienung dient als Handy, mit der sie dann Opa anruft.
Bücher müssen wir auch jeden Tag anschauen, wir haben jeden Monat ein Paket mit 2-3 Büchern von Gobo.

Wenn dein Kleiner gern klettert holt ihm doch ein aufblasbares
Klettergerüst. Gibt es bei eBay(Outdoorspielzeug). Oder nehmt einen kleinen Pool und füllt Bälle rein. je nach Platz könnt ihr das auch drinnen aufstellen.

Liebe Grüße Dani&Marie