Maxi Cosi oder Römer ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xjr1300 08.09.06 - 19:29 Uhr

Hallo liebe Mit#schwanger!

Da der Kollege meines Freundes sagte, der Römer sei besser, plädiert mein Freund jetzt zum Römer. Der hat ja schließlich in der Stifung Warentest das Testurteil "gut" bekommen.

Ich bevorzuge aber den Maxi Cosi Cabrio Fix (Blue Mist)..
Der ist ja soooo süüüüß#herzlich
Gerade war ich in einem Babyfachmarkt und habe mich beraten lassen.
Die Verkäuferin sagte, dass beide gleich gut sind.
Es würde keinen Unterschied machen.#gruebel

Nun sind eure Meinungen gefragt..

Welche Erfahrungen habt ihr?#kratz

Auf eure Antworten freuen sich #freu

Nina+#baby26+2



Beitrag von susanne1973 08.09.06 - 19:37 Uhr

Hallo Nina,

wir haben zwar noch keine Erfahrung damit, aber wir haben uns mal im Fachmarkt beraten lassen und da hieß es der Maxi Cosi sei von der Liegefläche her etwas flacher als der Römer und daher besser für's Kind.
Ob da was wahres dran ist kann ich nicht sagen.

Gruß Susanne

Beitrag von sabse83 08.09.06 - 19:43 Uhr

Ich hatte Maxi Cosi und war total zufrieden damit. Würde auch beim nächsten wieder einen maxi cosi nehmen.

Beitrag von graue_katze 08.09.06 - 19:49 Uhr

Hallöchen.

Habe mich auch über diese beiden Babyschalen genau informiert. Ich glaube, dass beide von der Sicherheit her gleich gut sind. Da ich persönlich den Maxi Cosi Cabrio schöner fand (Er ist übrigens auch noch mal 800 g leichter) habe ich mich für diesen entschieden. Aber ich denke, Du machst mit den beiden Babyschalen nichts verkehrt.

Alles Liebe und noch eine schöne Restschwangerschaft

Yvette

Beitrag von vada 08.09.06 - 19:49 Uhr

Hallo Nina:-)!!!

Habe die gleiche Frage auch letzte Woche gestellt und bei den Antworten waren die eine Hälte für den Römer und die andere für den Maxi Cosi#gruebel.

Bin dann am Dienstag in einen Babyfachmarkt gegangen und hab beide Baby Safes mal nebeneinander gestellt und verglichen#augen.

War bei dem Römer ganz schön geschockt #schockwie aufrecht das Baby darin sitzen muß. Bei dem Maxi Cosi Cabrio kann es schön drin liegen und hat es meiner Meinung nach viel bequemer#freu.
Der einzige Nachteil bei dem Maxi Cosi ist das Verdeck#schmoll. Das ist beim Römer schöner aber ich finde darauf kommt es nicht an...

Hab mich dann für den Maxi Cosi entschieden (auch Blue Mist.). Finde den einfach wunderschön#huepf!

Von der Sicherheit tun die sich aber beide so gut wie nichts.

Hoffe dir ein bißchen geholfen zu haben...

LG, Vada mit #babyLuca inside (34.SSW)

Beitrag von sternchen20071982 08.09.06 - 19:53 Uhr

Ich find den Maxi Cosi auch viel besser, er hat auch eine breitere Sitzfläche!!! Lass mal du bekommst ein kleines Pummelchen #schwitz dann passt es nicht allzu lange in die Schale...

Ich hole mir definitiv den Maxi Cosi Cabrio #huepf *schwör*

Alles Liebe
#sternchen + #baby 20.SSW

Beitrag von gia 08.09.06 - 20:09 Uhr

Hallo Nina,

ich habe mir diese Woche auch das Maxi Cosi Cabrio Fix gekauft. Ich finde es erstens schöner als den Römer und von der Liegefläche her einfach besser.
Die Verkäuferin hat mir vom ADAC einen Testbericht mitgegeben bei denen beide mit gut abgeschnitten haben, der Maxi Cosi Cabrio Fix allerdings mit einem +Punkt ganz leicht vorne lag.
Und da man ja nur das beste möchte und das schönste ;-) habe ich den Maxi Cosi gewählt.
Dann viel Spaß beim aussuchen ;-)

Kerstin + #baby 23SSW

Beitrag von sternchen7778 08.09.06 - 20:29 Uhr

Hallöchen,

wir standen auch vor den beiden. Letztlich haben wir uns für den leichteren Maxi Cosi Cabrio entschieden. Bin ich jetzt auch heilfroh. Felix ist mit seinen 9 kg auch im Maxi Cosi schwer genug...

LG, Sandra mit Felix (fast 5 1/2 Mon.)

Beitrag von terrortoertchen 08.09.06 - 20:30 Uhr

hi nina!

die gleiche frage habe ich mir auch gestellt. stiftung warentest ist schon ein entscheidendes kriterium, find ich!

aber der maxi cosi paßt auf meinen kinderwagen (3 in 1) von quinny und das war dann letztendlich ausschlaggebend.
denn wenn der kurze im auto eingeschlafen ist, kann ich ihn im maxi cosi auf das fahrgestellt vom KiWa klemmen ohne ihn "umbetten" zu müssen...

lg
terrortörtchen ET - 6

Beitrag von sarlessa 08.09.06 - 21:04 Uhr

Hallo Nina,

für das erste Kind hatten wir eine Sitzschale von Maxi Cosi.

War toll, das Teil sah nach 12 Monate in Benutzung aus wie...
das Plastik total abgeschreddelt, die Laschen losen.
Und der Maxi Cosi stand die meiste Zeit im Auto.

Für uns stand fest: Maxi Cosi? Nie wieder

Das zweite Kind bekam eine Sitzschale von Recaro. Klasse das Teil.

Das dritte Kind bekommt die neue Sitzschale von Recaro. Da ist der Vorteil: die Sitzfläche ist in der Länge verstellbar.
Nun muß ich mich ja noch 9 Wochen gedulden bis wir die Sitzschale antesten können...


Anostenden denke ich: von der Sicherheit her sind beide OK, die sind ja schließlich nach einer Norm hergestellt und gestetst worden.

LG

Hella

Hier noch einmal mein Lieblingslink:
http://www.kvw-mhm.de/kindersitz/babyschale.htm

Beitrag von ues1 09.09.06 - 10:49 Uhr

Guten Morgen,

also ich habe mich aus den gleichen Gründen wie Terrortörtchen für den Maxi Cosi entschieden. Finde es praktisch, dass mein Kiwa mit der Trageschale zu verwenden ist. Möchte meine Kleine so wenig wie möglich aus dem Schlaf reißen ;-)

Bin schon gespannt, wofür ihr euch entscheiden werdet.

LG Uschi + Magdalena (30.SSW)

Beitrag von skg 09.09.06 - 11:33 Uhr

Hallo Nina,

der Römer schneidet nur mit der Isofix befestigung besser ab. Das hat unser Auto zum Beispiel gar nicht. Wenn ihr den Stitz normal anschnellen wollt, sind beide von der Sicherheit laut Stiftung Warentest gleich. Ihr könnt euch aber auch beim ADAC ausführlich beraten lassen.

LG

Silvia