Starke Blutungen nach FG?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babysuechtig 08.09.06 - 20:32 Uhr

Hallo ihr lieben!

Habe da eine Frage: Habe vor einer Woche das 2.mal!!! die Mens nach der AS gehabt, diese war so stark dass ich für über einen Tag ins KH´s mußte und Medis und sehr viele Infusionen bekommen habe.

Kennt das wer von euch? hatte das wer von euch auch?

Die Ärzte haben nur gemeint, dass das eine besonders starke Mens war und es kann muss aber nicht sein, dass die nächste wieder so stark ist.
Habe jetzt aber doch ziemlich Angst, dass so was wieder passiert.
Würde mich über antworten freuen,

gglg Baby

Beitrag von knutschy 08.09.06 - 21:57 Uhr

Hallöchen :-),

also bei mir war es auch so nach der FG, ich hatte richtig starke Schmerzen musste ins KH habe dort sofort ne Spritze bekomm gegen die Blutung dann ganz viele Infusion und Tabletten damit sich der Muttermund wieder schließt. Hm na ja und danach die Mens waren auch noch 3 vier mal sehr sehr heftig !

Hoffe konnte dir helfen.

Winke winke.

Beitrag von 123kathy 09.09.06 - 09:31 Uhr

Bei mir war die Mens nach der AS auch relativ stark - aber nicht so schlimm, wie bei Dir. Ich hatte aber auch eine FG ohne AS (eher gegen den Rat der Ärzte - war 10.SSW) und danach hatte die schwächste Mens, die ich je in meinem Leben hatte (obwohl meine FÄ mir angekündigt hat, dass sie sehr stark wird).
Hoffe für Dich, dass das schnell wieder ins Lot kommt.
Liebe Grüße,
Kathy