Mein Sohn und sein Schniepel, habe Fragen :o)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von milou06 08.09.06 - 20:45 Uhr

hallo mamis,

mein muckel ist jetzt 6 monate und hat mit grossem interesse seinen schniepel entdeckt.
sobald die windel weg ist fängt er an wie wild daran zu zupfen, ziehen, zerren, kneten etc.
das ist ja nicht schlimm, ich mache mir nur sorgen wegen seiner vorhaut. mir wurde gesagt,
dass sich die kleinen die irgendwann selbst zurück ziehen.
aber wann? ab wann ist es unbedenklich? machen das alle kleinen männeken?
ich bin auf eure antworten gespannt
sag schonmal #danke!
einen lieben gruss #blume ,
denise + jamie-miloud

Beitrag von happyredsun 08.09.06 - 20:49 Uhr

Hallo,

das ist sogar gut wenn er das macht, dadurch löst sich die Vorhaut. Die Kleinen ziehen den Penis ja meist nach oben, so weit wie es eben geht :-) so macht es unserer zumindest.

LG

Happy

Beitrag von maren04 08.09.06 - 21:05 Uhr

Auch mein kleiner Mann spielt mit großer Begeisterung dran rum. Er wartet schon richtig, dass ich die Windel endlich abmache und dann gehts los. Mein Mann sagt immer, ihm tut das schon vom zugucken weh #schwitz Aber Jan scheint das nix auszumachen. Ich denke, du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Das machen wohl Jungs gerne. Das einzige Problem das ich damit habe ist, wenn er sich ordentlich die Windel "voll geschittert" hat. Dann landet er nämlich mit den Händen drin #schock und das finde ich ekelig.

LG
Tina mit Maren (7) und Jan (11 Monate.....aber nicht mehr lange #heul)

Beitrag von monique_15 08.09.06 - 21:32 Uhr

Hi Denise,

hatte neulich mit einer ähnlichen Frage gepostet. Mein Sohn guckt z.B. im Pekip den anderen Babys ganz unbeteiligt zu, wie sie versuchen zu robben, auf alle Viere zu kommen, sich Spielsachen zu greifen - er nicht, er zieht sich am Schwänzchen... #augen
Einmal hat er es sogar fertig gebracht, dass er am Hoden blutete #schock - aber er lässt es dennoch nicht bleiben. Es gefällt ihm. Ich denke, da er auch eher zieht und zerrt und nicht etwa schiebt, kann der Vorhaut erst mal nix passieren.

Ich staune über so viel Enthusiasmus und lasse ihn machen ;-)

LG, Monique