Wichtig!!!! Bitte lesen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von taddy78 08.09.06 - 21:18 Uhr

Hallo,
ich hoffe es kann mir jemand weiter helfen,es ist sehr wichtig für mich.Mein Dad muß in die Herz klinik da bekommt er einen Herz katheter gelegt....Was bedeutet das????Er rückt nicht raus mit der Sprache.Ich mache mir richtig sorgen um ihn.#heul


LG Taddy

Beitrag von buket 08.09.06 - 22:15 Uhr

Hallo Taddy,

Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen. Es handelt sich lediglich um eine Untersuchung, diese ist zwar auch mit Risiken verbunden aber in der Regel passiert nichts.

Drück Dich mal ganz doll
Buket

Beitrag von elofant 09.09.06 - 21:53 Uhr

Da wird ein kleiner Schnitt in der Leiste gemacht, dann wird ein Schläuch-chen hoch zum Herz geschoben.
Meist handelt es sich dabei nur um eine Untersuchung. Es können aber auch gleichzeitig kleine Eingriffe, wie z.B. eine Ballondilatation (Erweiterung v. Klappen o. Gefäßen) gemacht werden.
Ich denke, dass so auch Stents eingesetzt werden können. Die braucht man, wenn die Herzkrankzgefäße nicht mehr richtig durchgängig sind, zur Stabilisierung.


Alles Gute für Deinen Papa!

Beitrag von moonerl 10.09.06 - 01:44 Uhr

Hallo,

sprich mit deinem Vater. Sag ihm klar und deutlich das du Angst hast. Frag ihn, ob er Herzkrank ist, Durchblutungsstörungen hat.

Meine Mutter war herzkrank. Sie mußte nach München und bekam einen Herzkatheder. Ist ein Röhrchen, das für bessere Durchblutung sorgt.

Grüßle :-)

Beitrag von elofant 10.09.06 - 11:35 Uhr

Die Dinger heißen Stents!
Der Katheder ist nur das Schläuch-chen, das zum Einsetzen benutzt wird.