Wochenfluss - wird stärker statt schwächer!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stern_81 08.09.06 - 21:24 Uhr

Hallo,

so, nun hab ich mal ne Sache, die mich betrifft. Und zwar gehts um meinen Wochenfluss. Vor sechs Wochen kam unsere kleine Maus zur Welt. Innerhalb von zwei Wochen wurde der Wochenfluss immer weniger und war schon fast weg. Nach vier Wochen hatte ich meine erste Monatsblutung. War erst ein bißchen verwundert, da ich voll stille, aber meine Hebi meinte, das sei normal. Okay, ich dachte mir weiter nix dabei; innerhalb von einer Woche waren die Blutungen dann auch wieder vorbei.

Tja, aber vorgestern fing alles wieder von vorne an - und das nicht wenig. Ist doch komisch, oder? Wenn sich's übers Wochenende nicht bessert, werd ich nächste Woche mal zu meinem FA gehn.

Vorab wollte ich nur mal wissen, ob es jemanden gibt, dem es genauso ging und wann dann Schluss mit dem ganzen "Gesappere" war?? #augen

Schönen Abend noch und #danke für eure Antworten!

Steffi

Beitrag von kiki260476 08.09.06 - 21:43 Uhr

ich hatte den Wochenfluss ca. 6 wochen mindestens würd ich mal sagen... dann war 3 wochen pause und dann hatte ich meine Tage wieder

ich würde auch zur FA gehen... aber ich frage mich grad woher du weißt das das deine Tage waren ? und nicht der Wochenfluss...

es war doch so kurz aufeinander... =?

... bin im chat kannst ja mal vorbeischaun

Beitrag von stern_81 08.09.06 - 22:36 Uhr

Hi Tanja,

naja, so genau weiß ich das eben auch nicht. Aber wie gesagt, wenn's nicht besser wird, muss ich halt zum FA.

Hab grad mal wieder versucht, in den Chat zu kommen - vergeblich. Entweder stell ich mich wirklich zu doof an #augen (hab es vor einigen Monaten schon mal im Schwangerschafts-Chat versucht), oder es liegt am Browser - muss mal meinen Männe fragen, denn ich kenn mich mit sowas net aus... #schein

War auf jeden Fall mal auf deiner VK. Eure kleine Kati hat find ich auf den Fotos viel Ähnlichkeit mit unserer Hannah - zumindest was die Haare angehen, hihi! Ist echt ne Süße!

Also, vielleicht liest man sich ja mal wieder.

Grüßla,
Steffi

Beitrag von voodoomaus 08.09.06 - 23:06 Uhr

hi steffi,
hm seltsam...

Ich stille auch voll, mein wochenfluss war auch nach 2 wochen zu ende.. laut meiner hebamme zu wenig.ich sollte dann viel quere bauchmuskeltrainig machen und so globuli nehmen das die blutung wieder kommt.... naja sie kam dann auch so alle paar tage mal ein tröpfchen #kratz

nun meine periode hatte ich nun noch nicht ab und an in nden letzen 10 tagen leichten ausfluss......... unsere kleine ist nun schon 10 wochen alt..
#schwitz
ich denke nicht dass das ein problem ist, wenn deine regel nun wieder stärker ist...
zum FA muß ich am 12.09. mal sehn was er dazu sagt, ich denke mal, des ist noch im normalbereich... der körper braucht eben seine zeitum wieder in seinen normalen rythmus zu finden,mach dir nicht zu viele sorgen steffi #liebdrueck

lg susanne