Schwangerschaftsverschiebung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von andy2473 08.09.06 - 21:32 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 5.SSW. Rein rechnerisch wäre ich aber jetzt schon in der 7. SSW (nach meiner letzten Regel am 24.7.2006).
Habe auch am 6. August meinen Eisprung gespürt. Wußte dann, wann die nächste Regel kommen müßte (20. August) => kam dann nicht. Schwangerschaftstest war auch positiv am 20. August.
Verstehe ich nicht, wie das sein kann.
Kann mir jemand was dazu sagen oder gibt es jemand unter euch, bei dem das genauso ist?

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von land_in_sicht 08.09.06 - 21:34 Uhr

Huhu Sandra,

also ich glaube ich versteh Deine Frage nicht. Bei mir war es genauso. ES am 05.06. Meine Tage hätte ich am 19.06. bekommen müssen, kamen nicht und der Test am 19.06. hat schwanger angezeigt.

LG
Julia (16. SSW)

Beitrag von finnya 08.09.06 - 21:36 Uhr

Hallo,
mich wurde auch eine Woche zurückgestuft.
Meine letzte Regel war am 28.5. -ich müsste rechnerisch also schon in der 15. SSW sein, bin laut Arzt (Größe des Babies) aber erst bei 13+5.
Passiert aber sehr oft, dass man zurückgestuft wird, der Eisprung kann sich verschieben oder die Befruchtung erst später stattgefunden haben (kurz bevor man seine Tage bekommt ist wohl nochmal so ein Fruchtbarer Tag..*?*).
Nuja, also alles kein Ding.
Grüßli,
Finnya + Julie-Calista (*28.02.2004) + Wusel2 (13+5)

Beitrag von jasmin2909 08.09.06 - 21:43 Uhr

Ich denke, dass es bei mir auch so ist. War heute nämlich bei der FÄ und sie hat einen US gemacht und rein rechnerisch bin ich 7SSW und man konnt noch kein Herzschlag sehen, aber die FÄ meinte ich solle mir keine Sorgen machen, das sei nicht schlimm.

Beitrag von naddelchen86 08.09.06 - 21:56 Uhr

Bin auch in der 5. SSW genauso wie du und meine letze Regel war ab 25.7.06..also ists bei mir genauso.
Der FA konnte auf meinem US nichtmal einen Embryo erkennen, war das bei euch auch so?

Beitrag von andy2473 09.09.06 - 14:50 Uhr

Hallo naddelchen86,

vielen Dank für deine Antwort. Am Dienstag (5.9.06) hat man eine kleine Fruchthülle gesehen (mehr nicht). Aber normal hätte man viel mehr sehen müssen. Auch der Bluttest der an diesem Tag nochmal gemacht wurde hatte nur einen Wert von 237,5 (hätte aber deutlich über 1000 sein müssen). Deshalb hat mich mein FA heute morgen nochmal in die Praxis bestellt, da er ab Montag Urlaub hat.
Ja, wie soll ich's sagen. Heute morgen hat man gar nichts mehr gesehen. Das Endometrium ist nicht mitgewachsen. Jetzt muß ich abwarten, ob die nächsten 14 Tage meine Regel kommt, ansonsten muß ich in die Klinik zum Ausschaben. Ja, es hat nicht sollen sein!!!
Bin ziemlich traurig, denn wir wünschen uns schon seit 1 Jahr ein 2. Kind.
Vielleicht klappt's ja beim nächsten Mal.

Aber zu dir: wenn es bei mir so ist, heißt das noch lange nicht, daß es bei dir aus so sein muß. Warte einfach ab. es kann auch sein, daß das Kind noch einen Wachstumsschub bekommt und du dann wieder in der Zeit bist.
Kopf hoch!!!

Halte mich auf dem Laufenden. Ich denk an dich.

Gruß
Sandra

Beitrag von naddelchen86 09.09.06 - 19:22 Uhr

Hey Sandra!

Als ich beim FA war, war ich erst in der 3. oder 4. SSW. Mein Arzt meinte das ist ganz normal das man erstmal nur diese kleine Hülle sieht. Habe am 20. den nächsten Termin, mal sehen was der Arzt dann sagt.
Ich meine wär der SSt oder die Blutwerte nicht in Ordnung dann hätte der Arzt mich angerufen. Habe ich ihm ja auch gesagt gehabt!

Ich berichte dir dann wie es am 20. aussieht. Entweder ergeht
es mir dann so wie dir oder ich hab Glück und mein kleines Muckelchen ist weitergewachsen.

Danke dir schonma!

Beitrag von andy2473 09.09.06 - 21:09 Uhr

Hallo Naddelchen,

mach dich auf gar keinen Fall verrückt.
Dein Arzt hätte dir ganz sicher gesagt, wenn etwas nicht in Ordnung wäre.

Würd mich freuen wieder von dir zu hören.

Mach's gut und paß auf euch 2 auf. #liebdrueck

Gruß
Sandra