Wieviel Magnesium täglich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hawaii9769 08.09.06 - 21:43 Uhr


Hallo!

Meine Frage steht ja schon da oben - wieviel mg Magnesium sollte man täglich einnehmen?
Ich habe mir heute Brausetabletten von Aldi gekauft - da sind 350 mg drin...reicht 1 täglich?

Es hilft gegen Wadenkrämpfe...wofür bzw. wogegen ist es noch?

LG, Hawaii (27+1)

Beitrag von kollege23 08.09.06 - 21:46 Uhr

HI!
Habe die auch von aldi bei mir sind aber nur 300mg drinne haben die nicht einheits produkte???
Aber von denen nehem ich eine morgens und abends!
lg yvonne

Beitrag von kleenne 08.09.06 - 21:49 Uhr

hi hawaii!!

das reicht voll kommen!!
ich musste nur mehr nehmen weil ich vorzeitigen wehen hatte!!
aber normal reicht das!!
es ist auch gut wenn du kontraktionen von der gebärmutter hast (harter bauch)!!
sollst es aber nicht zu lang nehmen weil es wehen unterdrücken kann, da es ja die muskeln lockert also auch die gebärmutter!! ich glaub man soll es nur so bis zur 36 SSW nehmen!!

ich hoffe ich konnte dir damit helfen!!

lg petra ET-8

Beitrag von gilmoregirl 08.09.06 - 21:50 Uhr

Hallo Hawaii!

Ich nehme Magnesium verla Dragees, da enthält ein Dragee 40mg Magnesium. Ich nehme 6 Stück am Tag, das sind dann also 240mg.
Ist also von der Dosis her ok.

Neben den Wadenkrämpfen hilft es auch bei vorzeitigen When oder Krämpfen im Allgemeinen.

LG gilmoregirl#blume(33.SSW)

Beitrag von pimboli_baby 08.09.06 - 22:24 Uhr

Hallo hawaii9769!

Ich nehme aufgrund von frühzeitigen Vorwehen seit der 17.ssw dreimal am Tag 2Tabletten Magnetrans forte 150mg (insgesamt pro Tag also 900mg).
Dies sollte aber nur in Absprache mit dem behandelnden Frauenarzt geschehen!!!

Gruß pimboli_baby (24ssw)

Beitrag von carter3676 08.09.06 - 22:54 Uhr

Hallo!

Also meine Hebamme hat gesagt, dass 200 mg schon eine hohe Dosis sind, und mehr nehm ich am Tag auch nicht.

LG,
Sabine 23. SSW

Beitrag von sansibar2006 09.09.06 - 23:35 Uhr

hi,
ich nehme jedem tag 4 stück magnesium verla. meine ärztin sagte, ich könne auch die vom aldi nehmen, dann sollte ich in etwas das doppelte nehmen, weil sie wohl niedriger dosiert sind. sollen aber genauso gut sein.
grüße
sandra