Schon wieder was anderes im Urin !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnschen 08.09.06 - 21:44 Uhr

Guten Abend,Ihr Lieben !!!

Ich teste mein Urin,da ich öfter Leukos und schon zwei mal Ketone drin habe und dachte mir deswegen,ich nehme mir aus der Apotheke Teststreifen mit (hab da gearbeitet) und überprüfe meinen Urin täglich selbst.

Ich glaub das ist ein Fehler....
Jetzt,wenn nur irgendwas,nur einen klitzekleinen Hauch von der normalen Farbnorm abweicht,aber nur ganz ganz leicht (vielleicht bild ich mir das auch nur ein vor lauter Verrückt-Macherei) denk ich dann,oh mein Gott warum denn das jetzt,
was hat das jetzt schon wieder zu bedeuten ??

Hämoglobin im Urin ! Was würde das bedeuten ???#kratz Kann das mit der Eisenaufnahme zu tun haben ?
Bin jetzt 36+2.

Wer kann mir helfen ?
Sollte ich mich nicht soo verrückt machen ???

Liebe Grüße Sonja und #babyBOY inside 36+2

Beitrag von gilmoregirl 08.09.06 - 22:01 Uhr

Also erstens denke ich, dass Du Dich sicherlich ein Stück weit mit der vielen Testerei verrückt machst (ist nicht böse gemeint, ja?) und zweitens würde Hämoglobin im Urin bedeuten, dass Du Blut im Urin hast, also vielleicht ´ne blutige Balsenentzündung. Hast Du Schmerzen beim Wasserlassen?

LG gilmoregirl#blume(33.SSW)

Beitrag von sanne1978 08.09.06 - 23:01 Uhr

Juhu ,

bei Hämoglobin ,denke ich eher ,dass dein kleiner Junge was getroffen hat beim Toben und daher eventuell eine Ader geplatzt ist oder so , wenn es schlimm wäre würdest du das Blut ja selber im Urin sehen können ....
Und das hast Du doch nicht,oder?


LG SANNE

Beitrag von caddyc 09.09.06 - 06:55 Uhr

seuftz, kenn ich. ich hatte beim vorletzten test erhöte leukos. und letztesmal auch hämoglobin, sprich blut im urin. zum glück nur leicht. spricht wie meine vorrednerin schon ausführete für einen harnwegsinfekt - ich hab da selbst natürlich nichts von gemerkt, kein brennen kein gar nichts. und erythrozyten hatte ich auch schon mal erhöht. alles nicht so dramatisch laut meiner fa. mach dir also keine sorgen du :)

lg,

uli 20. ssw