Essensplan 8 Monate-Baby ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von cako 08.09.06 - 23:07 Uhr

Hallo,

wie sieht denn Euer Essensplan aus ?

Danke im voraus.

LG

Cako.

Beitrag von edea 09.09.06 - 01:30 Uhr

Hallo Cako!

Bei uns sah es mit 8 Monaten so aus:

Morgens ca. 6 Uhr (hat sich inzwischen aber auf 7.30 eingependelt #cool) #flasche
Danach wurde/wird weitergeschlafen..glücklicherweise.#hicks:-p

Vormittags Zwieback oder Keks zum Knabbern oder ein bißchen Joghurt oder Obst

Mittags Menügläschen

Nachmittags #flasche oder Getreide-Obst-Brei (war glaub ich gerade die Umstellungsphase #kratz . Ich hätte gern noch weiter Flasche gegeben, weil Lukas immer schon sehr wenig zu und zwischen den Mahlzeiten getrunken hat. Aber er wollte irgendwann nicht mehr.)

Abends Milchbrei

LG
Edea und Lukas * 14.07.05

Beitrag von mutti06 09.09.06 - 10:06 Uhr

hm,wenn der plan soneinfach ist bn ich ja voll jetzt schon im rahmen.
unsere ist im 6. monat drn udn bekommt jetzt schon mittags menüglächen und abends obstbre oder mlchbrei.
bräuchte also dann nur noch das nachmittagsgläschen einführen.
du hast ja vormttags zwieback oder keks zum knabbern.
wäre es verkehrt wenns da auch nochmal ne flasche geben würde oder wäre das dann so weit ok?
ich meine,jeder handhabt es ja anders und die hauptmahlzeiten bekommt sie ja super.

Beitrag von cako 09.09.06 - 20:33 Uhr

Hallo Edea,

vielen Dank fuer deine Antwort. Dein Essensplan sieht genauso aus wie meiner.

LG

Cako.