Bodenknaller

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von luke05 08.09.06 - 23:22 Uhr

Hallo,

ich hab da mal eine Frage die mich doch sehr besschäftigt. Unser kleiner(14Mon) knallt immer seinen Kopf auf den Boden wenn er wütend ist oder seinen Willen nicht bekommt. Muß ich mir irgentwie Gedanken machen ob das normal ist?


LG nadine

Beitrag von sunflower.1976 09.09.06 - 09:03 Uhr

Hallo!

André (15 Mon.) macht das auch öfter. Er weiß, dass ich ihn tröste, wenn er sich weh getan hat, aber nicht, wenn er aus Wut weint. Also haut er sich den Kopf an und weint los... Wenn ich dann auch nicht ragieren, ist ganz schnell wieder gut.
Ich denke, er weiß noch nicht, wie er reagieren soll, wenn er wütend ist. Er muss seinen Frust rirgendwie loswerden und haut sich dann den Kopf an - z.T. gab´s schon heftige Beulen#schmoll
Ich glaube, dass er von selber wieder aufhört.

LG Silvia

Beitrag von luke05 09.09.06 - 09:57 Uhr

#danke für deine antwort, das beruhigt mich, das es noch andere kinder gibt, die sowas tun.


lg nadine;-)