Er quält sich nach der Flasche immer so sehr beim In-die-Windelmachen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dezember05 09.09.06 - 03:27 Uhr

Kennt ihr das denn auch von euren kleinen Würmern?? Wir fragen uns mittlerweile doch jedesmal ob es eigentlich mehr oder weniger normal ist... Aber andererseits scheint es unserem Jakob (knappe 6 Wochen alt) doch ziemlich unangenehm zu sein #gruebel Er strampelt dann ruckartig und gibt Geräusche von sich wir wir sie kennen, wenn unser großes Geschäft nicht so einfach will #schein und/oder verfällt richtig in ein wehleidiges und schmerzhafetes Weinen :-(
Sein Stuhl dagegen sieht dagegen aber mehrheitlich dünn aus.

#danke für eure Meldungen!

Beitrag von littleschnecki 09.09.06 - 06:31 Uhr

Guten Morgen

das hatte meine Tochter Nele in dem Alter auch mal ne Zeit lang aber das hat sich dann wieder gegeben, als ich zwischendurch mal immer HIPP Bäuchleintee gegeben habe. Die Flüssigkeit und die Kräuter im Tee haben da scheinbar gut geholfen.

LG Jasmine und Nele Sophie, die bei Oma und Opa is

Beitrag von puschel71 09.09.06 - 08:20 Uhr

Ja das hat meiner auch.

Justus ist auch 6 Wo. alt und hat genauso Probleme. Meine zweite Tochter hatte das 4 Monate lang. Bei ihr mußte ich dann immer Bauchmassage und das Poloch ein wenig massieren, sonst gin g da garnichts. Justus bekommt Fenchel/Kümmel/Anis Tee und das hilft ein wenig. Ich gebe übrigens Hipp HA Nahrung. Hatte zuerst Nestle Beba aber da war der Stuhl Hart wie Stein, Mit Hipp ist es jetzt viel besser.

LG Puschel71