Noch ein paar Kugelis schlaflos?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von die_schwangere 09.09.06 - 03:52 Uhr

Guten Morgen, oder besser gute Nacht????
Ja ja mal wieder sitze ich hier und kann nicht schlafen, und da habe ich mich gefragt ob da noch jemand hier rum lungert?

Mein Schlaf ist jetzt noch mehr eingegrenzt seit dem ich weiss das ich am Montag ins KH muss und dort entschieden wird ob ich nen KS bekomme. Habe totalen bammel.

Lg Carina + Babyboy ET-15

Beitrag von buffydf 09.09.06 - 03:58 Uhr

guten morgen carina

ich kann auch nicht wirklich schlafen keine ahnung warum ich bin zwar müde aber bekomme den dreh nicht mich hinzulegen.

für montag drück ich dir die daumen das es kein ks wird sondern du ganz natürlich dein baby bekommen kannst.

liebe grüsse buffy 34ssw

Beitrag von die_schwangere 09.09.06 - 04:05 Uhr

ja müde bin ich auch aber geht irgendwie dann doch nix wenn ich im bett liege. hm naja ich versuch es später nochmal.

danke fürs daumen drücken hoffentlich hilft es. hab aber auch angst vor der normalen entbindung, da mein kleiner ziemlich groß ist (deshalb evt. KS) und habe da angst das da bei ner normalen entbindung was schief geht #schmoll

naja mal schauen was die am montag sagen

Beitrag von buffydf 09.09.06 - 04:09 Uhr

ich kann dich mit deinen ängsten nur zu gut verstehen. ich bin jetzt in der 34. woche und könnte vor angst an die geburt sterben.
nun muss ich dazu sagen das ich schon 2 gesunde jungs habe die ich spontan entbunden habe.
normal dürfte ich gar keine angst mehr haben weil ich ja schon fast "routine" habe im kinder kriegen #freu

ich denke es ist alles im normalen bereich auch mit unseren ängsten.

Beitrag von die_schwangere 09.09.06 - 04:11 Uhr

ja das die ängste normal sind denke ich auch. ist ja schliesslich kein katzensprung ein kind mal eben auf die welt zu bringen.

ich habe auch schon eine tochter die aber damals auch per KS geholt wurde und das war bei mir keine schöne erfahrung gewesen. hm da kann ich nur abwarten.

Beitrag von buffydf 09.09.06 - 04:20 Uhr

tja abwarten und tee trinken....

mensch so langsam tut mir mein rücken mal wieder richtig weh und wenn ich nicht so sitze wie die kleine das möchte bekomme ich ganz schön unangenehme tritte in meine rippen.

ich denke ich werde jetzt noch mal zum klo und danach noch mal was trinken und dann lege ich mich mal hin. in 1,5 stunden klingelt eh wieder mein wecker. (womit ich dann überlegen sollte ob ich nicht doch gleich wach bleibe)

Beitrag von die_schwangere 09.09.06 - 04:26 Uhr

Hihi na dann leg dich lieber nochmal hin und ruh dich ein bisschen aus. auch 1,5stunden können gut tun. ich werde auch gleich wieder ins bett wandern.

also machs gut und lass dich nicht soviel tretten #freu

Beitrag von buffydf 09.09.06 - 04:29 Uhr

ich wünsch dir auch eine gute nacht und lass du dich am wochenende schön verwöhnen damit du auf andere gedanken kommst.

und ganz festes daumen drücken für montag.#liebdrueck