Möchte mich auch vorstellen!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von fenna 09.09.06 - 08:56 Uhr

Guten Morgen Maedels,

habe gestern schon ganz viele Postings gelesen und mich an den Diskussionen beteiligt. Jetzt möchte ich mich doch auch gerne offiziell vorstellen.

Bin 36 Jahre alt. Mein Mann und ich versuchen etwa seit 1,5 Jahren ein Kind zu bekommen. Im April haben wir begonnen IUI's durchführen zu lassen. Letzten Dienstag hatte ich die vierte.

Bei uns ist nach bisherigen Untersuchungen alles in bester Ordnung. Das Spermiogramm meines Mannes ist immer überdurchschnittlich gut. Meine Follikel sind in Ordnung und reifen so regelmaessig heran, dass man fast die Uhr danach stellen kann. Trotzdem bin ich noch nicht schwanger. Meine Aerztin ist darüber verwundert. Wenn es dieses Mal nicht geklappt hat, werde ich meine Eileiter untersuchen lassen.

Gerade gestern hat mir wieder eine Freundin erzaehlt sie würde ihr drittes Kind erwarten, mehr oder weniger ungeplant. Andere Freundinnen erzaehlen mir, sie wünschen sich noch ein Kind und sind ein paar Wochen spaeter schwanger und das schon mit dem zweiten oder dritten. Ihr wisst ja bestimmt, wie man sich bei diesen Nachrichten fühlt. Man möchte sich für sie freuen, aber kann dieses Gefühl von "Warum nicht ich?" einfach nicht erfolgreich unterdrücken. Irgendwie schaeme ich mich für dieses Gefühl und möchte mich ungetrübt mitfreuen können.

Es ist schön, das mit Euch teilen zu können. In eineinhalb Wochen, weiss ich Bescheid.

Euch allen viel, viel Glück!!!

Alles Liebe
Fenna

Beitrag von mauz5 09.09.06 - 11:31 Uhr

Hallo,

ich bin auch neu hier, hab noch nicht viel geschrieben.
Ich möcht dich trotzdem gern willkommen heißen.#freu

Ich hatte nur für 3 IUI Geduld, meine Ärztin hat mir erzählt, dasses bei einer ihrer Patientinnen bei 7. Verschuch geklappt hat.
Viel Glück und Daumen drück, dass es bei dir diesmal hingehauen hat.

lg mauz

Beitrag von fenna 09.09.06 - 11:35 Uhr

Danke für Deinen lieben Willkommensgruss! Und auch Dir ganz viel Glück. Ist ja toll, dass es dann sogar doch noch auf natürlichem Wege geklappt hat! Das laesst doch hoffen, dass es sich noch einmal wiederholt!

Alles Liebe
Fenna