Bei uns herrscht der Namenskrieg!!! Hilfe!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von manimaxi 09.09.06 - 09:29 Uhr

Hallo Leute,

seit nun genau einer Woche wissen wir das es wieder ein Mädchen wird. Toll, dachte ich, denn auf den Namen für ein Mädchen hatten wir uns eigentlich schon vor der Zeugung geeinigt. Johanna!!!!
Jetzt sagt mein Mann aber plötzlich, das er den Namen unmöglich findet und auf keinen Fall seine Tochter so heißen wird. Dann schlug ich Millionen andere Namen vor und er favorisierte Nika. Finde ich auch gut. Einen Tag später sagt er, das wäre nicht sein Ernst gewesen und sagt: Hannah oder Mavie gingen.
Gestern hab ich ihm dann nochmal meine Wunschnamen aufgeschrieben und gesagt er solle seine dazu schreiben. Zwei Namen hat er dahinter geschrieben. Mavie und Lotta. Dann sagte ich, er solle alle Namen durchstreichen, bei denen er lieber sterben würde als sein Kind so zu nennen. Er strich alles bis auf die Mavie und Lotta durch. Auch Hannah. Auf Nachfrage warum denn nun auch Hannah, sagte er, den hätte er letztens nur zum Spaß genannt. Als ich dann, schon leicht sauer, sagte, wir könnten ja jetzt nochmal bei firstname suchen, sagte er, das wäre doch Zeitverschwendung. Wir hätten ja nun zwei Namen und ich sollte mir halt einen aussuchen. Dazu sei euch noch gesagt, das ein Zweitname für ihn auf keinen Fall in Frage kommt. Ich weiß echt nicht mehr weiter.
Den Namen meiner ersten Tochter (Maja Sophie) habe ich allein ausgesucht, da sie aus einer früheren Beziehung stammt. Jetzt denk ich manchmal, wie schön es doch war, das alles ohne Diskussionen allein regeln zu können.
Sein neuester Vorschlag ist Maali. Keine Ahnung ob das ein Name ist:-[
Weiß einer von euch vielleicht Rat?? Der Name sollte nicht zu kurz sein (Nachname: Schön) und auf äußersten Wunsch meines Mannes soll er auch nicht mit N oder S beginnen (da das später auf dem Nummernschild blöd aussehe SS oder NS#augen). Abgelehnt wurden bisher:

Anna alena Antonia
Cara Clara Carolina Charlotte
Daria
Eleni Elina Elisa
Freja Finja
Greta
Hannah
Ida
Jonna Jette Jona Jule Janne Jula Johanna
Karolina
Lia Lilly Lene Lina Lena
Marlene Marie Anna alena Antonia
Ben Bosse Benett
Cara Clara Carolina Colin Charlotte
D
Eleni Erik Elias Elina
F Freja Finja
G
Hannah Henry
I
Jonna Jakob Jette Jannis Jona Jule Janne
Kjell
Leo Lasse Lotta lia Levin Lilly Lene
Marlene Marie Marieke Marit Marei Mareile Mari Marisa Marissa
Nike Neela Nele Nika
Onna
Paulina Paula Pia
Rika Rike
Sanna Stine Solvie


Vielleicht fällt ja wem nen schöner Name, nen gutes Argument oder nen fähiger Psychiater/Scheidungsanwalt ein.....

Alles Liebe,

mani 22.SSW

Beitrag von dunklerengel 09.09.06 - 09:38 Uhr

Guten Morgen ,

nun stresst euch nicht unnötig süsse. Ihr habt noch nen bisserl Zeit und dann einigt Ihr euch schon noch.

Wir hatten am aanfang auch so unsere schwwierigkeiten. Dann habe ich einfach nix mehr zu dem thema gesagt und irgendwann kam dann ein vorschlag seinerseits der sofort gefallen hat und nun sind wir uns einig.

Also bevor du den Scheidungsanwalt einschlatest warte noch etwas ab.

#liebdrück

LG Angel mit Niklas inside 34+0SSW

Beitrag von hedele 09.09.06 - 09:41 Uhr

Ich kann dir nicht wirklich helfen, weiss auch keinen guten Scheidungsanwalt ;-)

Ihr habt ja noch ein bisschen Zeit für den Namen und vielleicht gefallen deinem Mann täglich andere Namen aber ihr werdet euch sicherlich noch einig und wer weiss: vielleicht seid ihr euch im Kreissaal wenn ihr die Kleine im Arm habt einig, oder er gibt nach

Auf jeden Fall alles Gute!!!

Gruss

Beitrag von sandra09 09.09.06 - 09:51 Uhr

Hallo Mani,
stresst euch doch nicht so.
Ich wollte immer eine Katharina haben ( schon seit ich 15 Jahre alt war). Fand mein Freund auch erst gut, bis seine Mutter (kommt aus Polen) gesagt hat, dass in Polen jedes 2.Mädchen so heißt. Dann fand er Viktoria gut (sein Bruder heißt Viktor). Nach und nach gefiel mir der Name dann auch. Nun wird sie Viktoria Katharina heißen, wobei Viktoria der Rufname bleibt. Wollte auch keinen Zweit namen haben aber Katharina muss sein (meine beiden Omis hiessen so).
Jetzt finde ich die Namen total schön.

Hoffe ihr findet auch noch einen.

Alles Gute

Sandra

Beitrag von finnya 09.09.06 - 09:43 Uhr

Ich glaube, es bringt bei euch gar nichts, euch jetzt schon auf einen Namen festzulegen, denn dein Mann scheint ja sehr sprunghaft zu sein.

Und wenn ihr jetzt -wider Erwartens- doch einen Namen findet, der euch beiden gefällt, sieht das in ein paar Wochen wieder ganz anders aus.

Und wer weiß, vielleicht wird es ja doch noch ein Junge..Was ist dann erst los..?

Also ich würde sagen -halte es wie bisher und suche den Namen alleine aus, das mache ich auch, eben weil ich keine Lust auf solche Sachen habe.
Ich will nicht, dass meine Kinder total blöde Namen bekommen, nur weil mein Mann es so will und sie im Endeffekt darunter leiden müssen und ich will erst Recht keinen Streit wegen sowas.

Sag ihm doch einfach, ihr verschiebt die Namenssuche noch etwas und wenn das Baby dann da ist, stell sie ihm unter dem Namen, den du schön findest vor -Männer sind in dem Moment meist so happy, dass ihnen alles egal ist ;-)

Beitrag von juljana 09.09.06 - 09:46 Uhr

Hallo Mani !!!

Da bin ich ja Froh das mein Mann nicht so kompliziert ist ! #freu

Wie findet ihr den :
Chiara
Kyra
Fabienne
Eileen
Juljana
Jolina
Samira
Lorena
Kiana
Sanjana
Elea

Hoffe ich konnte euch weng weiter Helfen !!!#kratz

Viele Grüße Yvonne

Beitrag von darkangel1981 09.09.06 - 10:01 Uhr

Hallo Mani...

Also ne große Auswahl habt ihr da ja nicht mehr... Männer sind halt doch mitschwanger!!! Bei deinem Mann scheint das ja ein besonders schwieriger Fall zu sein!
Also unsere Süße soll Ronja heissen!! Dein Mann scheint ja auf aussergewöhnliche Namen zu stehen ;-) Und Ronja ist ja nicht alltäglich!! Anna Lena find ich auch schön.. die kleine von ner Freundin von mir heisst Ann-Sophie, der Name gefällt mir auch!
Und Cecilia find ich auch schön.
So das waren einige Vorschläge von mir!!!

Viel Glück
Liebe Grüße
Bianca + #baby inside 35ssw

Beitrag von luxusmuggel 09.09.06 - 10:03 Uhr

Hallo Mani,

ersmal denk nicht gleich an Scheidung. Schick dein Mannlein lieber zu Nervendoktor#augen ;-)

Also wir bekommen auch ein Mädchen und bei uns steht der Name schon seit der 20.SSW fest. Unsere Maus soll Giulia heißen. Giulia ist die italienische Form von Julia. Mein Schatz ist halber Italiener. Merkt man zum Glück aber fast nie.;-)
Was uns auch noch sehr gut gefallen hat war:

Louisa
Lilith
Annabella
Isabella

Vielleicht ist ja etwas für euch dabei. Wünsche euch weiterhin viel Glück beim suchen und eine wunderschöne Restschwangerschaft.#liebdrueck

Liebe Grüsse Christine 34 SSW

Beitrag von anythink 09.09.06 - 10:12 Uhr

Hallo du arme,
ich habe grade (ich muß es zugeben) deinen Bericht recht amüsiert gelesen, sorry. Ich hab gut reden, wir sind uns ja beide sehr einig. Aber ich denke dein Mann wird sich früher oder später mit dir zusammen setzten müssen. Es ist ja nicht so, dass es nur seine Entscheidung ist, auch du hast da mitzureden und letzlich muß euch beiden der Name gefalle.
Aber wie die Männer so sind, grins, sie haben ja "die ganze Arbeit" geleistet......
Aber wenn ich mir deine Abgelehnte Liste so anschaue, hast du dir richtig Mühe gegeben und finde es super schade, das er das so wenig würdigt!!!

Wir würden unsere Tochter Tia Milena nennen (mir persönlich hätte auch Darla Luise gefallen, aber die Kompromisse, grins)
und unseren Sohn Ilja Niklas (Vincent würde mir auch gefallen, passt aber nicht zum Nachnamen) Wir haben uns für Doppelnamen entschieden, da das in der Familie meines Mannes "Tradition" ist und wir finden, dass es sich besser anhört( ich habe nur einen Namen und fand das immer schade)
So, viel konnte ich dir bestimmt nicht helfen, aber ich habs versucht#bla
LG anna

Beitrag von hedele 09.09.06 - 10:15 Uhr

Ich nochmal,

für mich war immer klar, wenn es ein Mädchen wird heißt sie Leony weil eine Freundin von mir in der ersten Klasse auch so hieß aber halt anders geschrieben. Wir waren uns aber immer sehr einig. Wir sind jetzt wieder am üben, und wenn es Mädchen wird, denke ich wird sie Lina heißen und ein Junge Mirco. Das ist der momentane Stand aber noch bin ich ja nicht schwanger. Ich habs also auch fast ganz alleine entschieden

Beitrag von peicky2004 09.09.06 - 10:19 Uhr

Hallöchen,

bei uns sieht das ähnlich aus.
Wir haben am Anfang der Schwangerschaft gesagt wenn Junge dann darf er den Name wählen und bei Mädchen darf ich.
Nun wird es ein Junge..und er will Ihn Mimoun-Joel nennen.
Mimoun,weil so einer von Schalke heisst.der nun aber nicht mehr bei Schalke ist.Joel habe ich dann noch durchgesetzt.
Naja so langsam habe ich mich daran gewöhnt und unsere Freunde und Verwandte auch.

So sind sie die Männer.Unsere Tochter hat den Name aber auch schon so drin und ruft meinen Bauch auch immer so.

Unsere Tochter heisst Kiara-Joline...vielleicht ein möglicher Vorschlag für Euch.

Alles Gute noch für Euch.

Brina 32.SW

Beitrag von sunda 09.09.06 - 12:23 Uhr

Männer....meine Freundin erzählt immer von Ihrem Glück, dass sie ein Mädchen geworden ist. Wäre sie nämlich ein Junge geworden, hätte der Vater den Namen für die ausgesucht. Dann hiesse sie jetzt "Erdmann" #schock

Beitrag von yamie 09.09.06 - 12:59 Uhr

ich staun doch immer wieder welche namen den leuten (euch) so einfallen. HIMMEL, die namen auf deiner liste... da würd ich im leben nie drauf kommen!!

viele sehr exotisch und ungewöhnlich. bei uns liefs bis jetzt völlig harmlos hab: wenns ein mädchen wird, war mein vorschlag "jessica". er meinte: supi, klingt gut.

dat wars. #freu jungen namen haben wir noch nicht... abwarten.

fähiger anwalt? ;-) schau doch mal bei google. *gg*




viel glück und erfolg noch euch beiden,
lg
yamie 16. ssw

Beitrag von valeggio 10.09.06 - 11:13 Uhr

Hallo Du Arme #liebdrueck!

Ist ja nicht einfach bei Euch, aber so gehts leider vielen... ;-) Ganz bestimmt findet Ihr noch den richtigen Namen, der Euch beiden zu 100% gefällt. Also nicht verzweifeln! Wäre aber an Deiner Stelle auch sauer.

Johanna Schön fände ich sehr schön, aber das hab ich Dir glaub ich beim letzten Posting schon geschrieben. Aber das will Dein Männe ja nicht mehr.

Wie wäre es mit:
Charlotta
Karlotta
Marlies
Marlisa
Marla
Jana
Savannah
Susanna
Yanna
Shanna

LG
Valeggio