Guten Morgen Oktoberbäuche ... Wie geht es Euch ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dunklerengel 09.09.06 - 09:50 Uhr

Huhu
liebe Oktobis und natürlich auch alle anderen.

Nach so einer Nacht muss ich doch mal posten. #schmoll

Ich sitze hier gerade völlig übermüdet auff der arbeit und habe eine geschlagene Stunde geschlafen.

Auf dem Rücken geht nicht (wir mir schlecht und schwindelig) sobald ich mich auf die Seite drehe flippt der kleine aus und trampelt Mama's eingeweide zu brei.

Dann alle 2 stunden schön für 3 Tropfen Pipi auf die Toilette.
*grml* als ich dann endlich gegen halnb sechs eingeschlafen bin wurde ich schön um 06:45 Uhr von meinem Wecker aus dem Schlaf gerissen #heul#heul

Sonst geht es gesundheitlich gut. Man kann halt nimmer alles so wie man will aber ist ja nimmer lange. Am Donnerstag habe ich meinen letzten Arbeitstag und dann ist alles absehbar :) Ich bin schon richtig nervös.

naja der kurze liegt immernoch BEL und wir reden ihm jeden abend gut zu das er sich nochmal dreht. Wenn nicht ist es auch ned so schlimm denn dann wird er schon seine Gründe warum er sich ned drehen will. Hauptsache er kommt gesund und munter auf die Welt.

Zugenommen hab ich ne menge (dank der leckeren Lebensmittel die ich am anfang bis mitte so zu mir genommen habe #schein) Aber auch das geht wieder weg mit etwas Diziplin danach. Dem kleinen geht es gut und das ist die Hauptsache

So sorry fürs viele #bla#bla#bla#bla

Jetzt seid Ihr dran .... :)

LG Angel mit Niklas Inside 34+0SSW (ET 27.10.2006)

Beitrag von lisanne 09.09.06 - 09:55 Uhr

Hi Angel,
das mit der Schlaflosigkeit macht mir auch ein bisschen zu schaffen. Meine Lieblingsposition war immer auf dem Rücken und das geht inzwischen wirklich nicht mehr, mir wird auch schlecht davon (bin 36. SSW). Auf der Seite schlafe ich leider nur halb so gut.

Ich habe gerade meine 1. Woche MuSchu hinter mir und habe bisher 8,5 kg zugenommen. Mein Kleiner lag auch bis zur 32. Woche in BEL, dann hat er sich glücklicherweise gedreht.
Hast du es schonmal mit der indischen Brücke versucht? Vielleicht dreht der Kleine sich dann noch. Hast ja noch ein bischen Zeit.

Viele Grüße
Lisanne

Beitrag von dunklerengel 09.09.06 - 09:58 Uhr

Huhu

ja indische Brücke haben wir auch schon gemacht aber schien ihn nicht wirklich zu interessieren. *g*

Naja mal sehen ist ja wie du auch schon sagtest noch etwas Zeit .. mal sehen


LG Angel

Beitrag von bibif77 09.09.06 - 13:37 Uhr

Hi Oktobis:-)
Ach bin ich froh das nicht nur mir so geht...ihr redet mir alle aus der Seele.Schlafen ist auch bei mir schon lange vorbei,x mal aufstehen,und Klo gehen.Mein Sohnemann liegt schon seit der 30SSw mit dem Köpfchen nach unten,scheint sich so wohl zu fühlen:-) Nun ja und immer nervöser werde ich auch ,wegen Geburt usw.Namen haben wir immer noch nicht...mal schaun...
Von Wehen habe ich bis jetzt aber noch nix gespürt,nicht bewusst,aber habt ihr auch manchmal son Stechen in der Scheide??
Das habe ich manchmal..
LG Bibi+#baby
morgen 36.SSW

Beitrag von finnya 09.09.06 - 10:07 Uhr

Hihi, meine Mama (42 Jahre) bekommt ihr viertes Baby vorraussichtlich am 25.10. -und ihr geht es ähnlich, nur dass sie so gaga ist, und mich anruft, wenn sie nachts nicht schlafen kann (immerhin bin ich ja auch schwanger und kann bestimmt auch nicht schafen! *grrrr*).
Sie ist allerdings schon seit zwei Wochen im Mutterschutz #kratz Kann aber auch sein, weil sie Krankenschwester ist und man sie im Krankenhaus eh nichtmehr gebrauchen kann, denn sie darf ja nix mehr..

Mein erstes Wusilein hat sich übrigens innerhalb der letzten fünf Wochen vor dem ET noch sieben(!) Mal gedreht. Mal BEL, mal SL -fand sie wohl lustig, aber als es dann soweit war, hat sie sich artig in die SL gedreht ;-)

Beitrag von peicky2004 09.09.06 - 10:13 Uhr

Hallo Angel....

...als ich gerade Dein Posting gelesen habe da dachte ich mir das ich da schreibe *grins* Ausser das ich nicht mehr am arbeiten bin geht es mir nachts genauso....*
Mein Zwerg will aber glaube ich nie schlafen,er ist den ganzen Tag über total aktiv.
Zum Glück habe ich schon in der 6.Woche ein Beschäftigungsverbot bekommen.Denn damit noch arbeiten ??? Nein Danke !!!
Dein ET ist der Geburtstag unserer Tochter.:-)
Mein ET ist eigentlich der 13.11.,allerdings muss der kleine Mann 2 Wochen früher geholt werden,da ich bei der 1. Geburt einen Kaiserschnitt hatte (ungewollt).Und da musste ein T-Schnitt an der Gebärmutter gemacht werden.Da man die kleine Maus nicht raus bekommen hat.Und Sie lag auch BEL.
Aber das muss für Dich nicht heissen das es genauso sein muss.
ABer nun darf ich keine Wehen bekommen da sonst die Gebärmutter platzen könnte.Hört sich gefährlich an ich weiss,aber wird schon alles gut gehen.

Sorry das ich so viel geschrieben habe.

Wünsche Dir noch einen schönen Tag und eine ruhigere nächste Nacht.

Brina 32.SW

Beitrag von dunklerengel 09.09.06 - 10:31 Uhr

Oh ja auf diese hoffe ich zumindest. Naja wenigstens wirft mich morgen kein Wecker aus dem Bett :) Höchstens mein mann der ssich ned beherrschen kann und solange mit meinem Bauch schmust bis ich wach bin *G*


LG Anja 34SSW

Beitrag von morgda 09.09.06 - 10:35 Uhr

hallo angel,

bin auch ziemlich fertig und habe langsam keine lust mehr. kann mich nachts nur noch unter schmerzen drehen (weiss der geier warum, denn ich habe nur bauch zugelegt) und zu allem überfluss feierte ein nachbar von gegenüber die halbe nach auf'm balkon :-[.

kommt gut, wenn man eh' schon schlafprobleme hat.

nachdem ich gestern abend heftige wehen hatte, dachte ich auch, mein kleiner hat erbarmen mit mir, aber war wohl nix. :-(
habe dauernd heftigen druck nach unten und kann bald nicht mehr.

wenn ich irgendwas mache, muss ich immer mittendrin x-mal pause machen wg. rücken-aua#heul.

naja, wir haben ja nicht mehr lange.:-p

schöne rest-ss.

lg morgda
36 + 1 (37 ssw) et: 06.10.06


Beitrag von fuchshuberwusel 09.09.06 - 10:51 Uhr

Hallo,
ich habe meinen ET am 01.10.06 aber als ich am Freitag bei der F-Ärztin war meinte Sie daß schon alles auf die Geburt vorbereitet sei und daß ich jederzeit damit rechnen kann, da ich auch schon Wehen habe. Jetzt warte und warte ich und möchte natürlich den Kleinen endlich sehen, der mich ständig mit seinen Fuß in die Bauchdecke boxt. Außerdem kommt er immer an den Nerv der in meiner Leiste liegt und das tut unwahrscheinlich gut-SCHERZ! Die Nächte sind ständig unterbrochen, weil ich immer das Bedürfnis habe zur Toilette zu laufen. Bin aber schon seit 3 Wuchen im Mutterschutz-Gott sei Dank. Jetzt heißt es warten und warten....
#freu#baby schönen Tag

Beitrag von anja27 09.09.06 - 11:14 Uhr

Hallo Angel,
ich hatte auch eine nicht so schöne Nacht! Aber eigentlich wie immer! Jede Stunde zur Toilette. Ich bin letzte Woche Sonntag aus dem KH entlassen worden, wegen vorzeitige Wehen lag ich da. Musste dann diese Woche Partusisten ( Wehenhemmer) bei Bedarf nehmen. Gestern FA Termin gehabt, keine Wehen, GmH auf ca. 2 - 2,5cm also alles OK. Dann sagte mein FA ich sollte aufhören die Tabletten zu nehmen. Ja so ein scheiß. Hatte dann so den ganzen Tag immer wieder harten Bauch und ab ca. 8 Uhr richtige wehen mit Schmerzen. Ich bei meiner Hebamme angerufen und die sagte auf jeden Fall bis zur 36 Woche die Tabletten weiternehmen und 3x Magnesium am Tag. Heute geht es den wieder. Gestern abend habe ich echt gedacht es geht gleich los. Ist ja aber noch bißchen zu früh. Verhalte mich jetzt noch diese Woch ruhig leg mich viel hin, nehme brav meine Tabletten und dann ab der 36. Woche kann es losgehen. Habe auch kein Bock mehr, da ich mich schon seit der 20 Woche schonen muss.
So genug #bla#bla

Schönen Tag noch
Gruß Anja + babyboy 35SSW

Beitrag von kajsa 09.09.06 - 12:52 Uhr

Hi Angel,
sei froh wenn Du die Tage an der Arbeit rum hast. Ich bin schon seit Mitte Juli zuhause weil ich noch sooo viel Urlaub hatte. Hab aber auch ET am 02.10.
Das mit dem Pipi und der Schlaflosigkeit kenn ich auch #schmoll
Habe dann aber von meiner Hebi Globulis bekommen damit ich ein bißchen zur Ruhe komme und ich muss sagen seit ca. 1 Woche schlafe ich wieder gut. #freu
Meine Kleine ist nicht mehr so aktiv, sie hat halt auch nicht mehr so viel Platz. Sie war in der 35.ten Woche schon 49 cm und 2700 gr schwer #schwitz und jetzt sind wir Ende der 37. SSW... Ich hatte die ganze letzte Woche Senkwehen, und meine FÄ sagte die Kleine ist schon ziemlich tief mit dem Köpfchen im Becken. Wenn wir Glück haben dauert es gar nicht mehr so lang #freu#freu Bin schon ganz ungeduldig und möchte sie jetzt auch endlich im Arm halten!!!
So genug #bla#bla
Ich wünsche Euch allen noch eine schöne zeit, bald haben wirs geschafft!
Liebe Grüße
Kajsa & Marie (36 + 5)