Geräusche beim Schlafen????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von noreda1981 09.09.06 - 10:36 Uhr

#liebdrueckHallo Ihr Lieben,

meine Kleine ist 6,5 wochen alt und macht laute Geräusche nachts.Ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll#kratz?Es ist so ne Art Quitschen,Schnaufen,Quengeln,laut Atmen und immer wieder Schlucken.Von allem Etwas.Dabei ist sie so im Halbschlaf.Kennt Ihr das?Es macht mit Sorgen und einshlafen kann ich dadurch auch nicht.Es hört erst auf wenn ich sie zu mir auf dem Bauch lege.Ist das normal?


Nori+klein Amira#baby(27.07.2006)

Beitrag von bountimaus 09.09.06 - 10:43 Uhr

hallo,


ja ich denke das ist normal.Jolina weint immer im Schlaf....
So ganz leise und bitterlich.Tut mir selber manchmal sehr weh :-(
Meine Ärztin und Elbaleiterin meinen die Babys verarbeiten ihren Tag.

Das machen viele babys so. Bei Jolina kommt es manchmal auch vor das sie laut aufschreit und das weinen anfängt,obwohl sie schläft.

manchmal wacht sie auf und dann muss ich sie beruhigen,geht ziehmlich schnell wieder weg und sie schläft wieder ein.

Also nach Deinen erzählungen her würde ich darauf tippen das sie den Tag verarbeitet.
Keine Angst !!!


Liebe Grüssle
Sabrina

Beitrag von sunshine1985 09.09.06 - 12:58 Uhr

hallo,

meine hat das auch,sie verbindet das ganze noch mit bewegungen.sie ächzst und fuchtelt mit armen und beinen.

direkt nach der geburt gab es nächte wo sie sich durchgehend wie eine knarrende tür angehört hat.

lg
julia + marileen dienstag 8 wochen alt

Beitrag von seda76 09.09.06 - 20:41 Uhr

Das hat unsere Tochter mit ca. 7 Wochen auch ganz extrem gemacht. Besonders nach der "Nachtflasche". Ging 2 oder 3 Wochen lang und hat sich dann gegeben.

Steffi