An die Expertinnen unter Euch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von caro44 09.09.06 - 11:10 Uhr

Guten Morgen zusammen.
Meine Mens ist nun vorbei.(zwei Tage richtige Blutungen, dritter Tag gans wenig, zwei Tage SB). Meine Tempi immer noch über CL. Habe heute das #schwanger bekommen. Soll ich testen, oder kann es auch vorkommen, das sich die Tempi in einem anderen Zyklus anders verhält, bzw. höher beginnt?
Hatte im vorletzten Zy. keinen ES, aber eine Tempi um 35,9-36,4. jetzt zw. 36,2-36,9.#kratz einen schönen #ei und #sex an der richtigen Stelle. Habe Milchaustritt und in der rechten Leiste leichtes Ziehen. Hatte schonmal Blutungen in einer Frühss. Bin trotzdem total verunsichert.#gruebel

Beitrag von caro84 09.09.06 - 11:31 Uhr

Hallo Caro

Du musst ab dem Tag deiner Mens ein neues ZB anlegen.Das geht leider nicht von alleine.

Einfach die Daten ubertragen...

LG Caro

Beitrag von caro44 09.09.06 - 11:36 Uhr

Das habe ich zusätzlich ja gemacht. Komisch ist nur, das meine Tempi nicht runter geht. Deshalb habe ich das alte ZB noch weitergeführt.

Beitrag von caro84 09.09.06 - 11:41 Uhr

Das hab ich auch gerade.....
Hab aber gehoert das sich die Tempi erst nach der Mens einpendelt.

Hier mal meins:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=114073&user_id=621285

Beitrag von maxmama 09.09.06 - 11:34 Uhr

Es gibt zwei Möglichkeiten entweder fällt die Tempi noch. Es kann auch mal vorkommen das die Tempi erst nach der Mens runter geht oder du bist trotz Mens SS was selten passiert aber vorkommt. Teste doch einfach mal und dann weisst du bescheid. Das du Milchaustritt hast wundert mich allerdings, denn das wäre auch bei einer bestehenden SS viel zu früh. Das würde ich auf jeden Fall mal mit dem FA abklären.

Du bist nicht die erste und sicher auch nicht die letzte die nach der Mens testen um sicher zu gehen.

LG
Michi