Hilfe! Kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kruella 09.09.06 - 12:46 Uhr

Schönes Wochenende,

ist das vielleicht auch bei jemandem so?
Mein kleiner hat heute Nacht um 2 eine Flasche mit 140 ml getrunken und heut früh um 6 Uhr 80ml.

Seitdem nichts mehr. Er weint aber nicht und ist nicht quengelig.

Klar er kann nicht verhungern aber ist das normal???
er ist jetzt knapp 4Monate und bekommt auch nur seine Milch (Beba)

Was könnte ich denn tun?

Wäre für Antworten sehr dankbar

Lg Susi mit Jonas (Bild in VK)

Beitrag von cyny 09.09.06 - 12:54 Uhr

hallo....


mach dir keine sorgen das ist vollkommen normal wenn er keine Krankheitssymptome aufweisst...

Du hast doch auch mal mehr mal weniger hunger und so sit es bei den kleinen mäusen halt auch..mal mehr mal weniger...

Es ist bei meinen beiden kindern so gewesen und vollkommen normal..

ganz ganz liebe Grüsse

Cynthia

Beitrag von kruella 09.09.06 - 13:37 Uhr

Ok danke,

vielleicht will er ja später etwas trinken.
Mach mir halt ein bisschen Gedanken weil er sonst auch kein guter Esser ist

Lg Susi

Beitrag von floh33 09.09.06 - 13:16 Uhr

mein süsser macht das auch seit gestern;-) zum essen zwingen kannste ihn nicht. wenn er quengelig wird versuch ichs und ansonsten wird er sich schon holen wenn ers braucht. möglich das er gerade wächst.

lg floh

Beitrag von kruella 09.09.06 - 13:38 Uhr

Danke für deine Antwort.
Hoffe auch dass er wächst. Na ja er wird schon wieder trinken. Verhungert ist ja noch niemand freiwillig. :-p