Unterleibsziehen zu beginn der SS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angelsophie 09.09.06 - 12:58 Uhr

Hallo Ich möchte jetzt mal die erfahrenen Kugelbäuche fragen:-) wie Ihr die anfänglichen Unterleibsziehen wahr genommen habt!?
Ich höre oft , das es der Mens sehr ähnlich sein soll!? Stimmt das?

Beitrag von juliane1977 09.09.06 - 13:00 Uhr

ja, nur schlimmer #schmoll

LG Juliane

Beitrag von sabsetom 09.09.06 - 13:01 Uhr

Hallo,
ja das stimmt. Habe schon zwei Kinder und bin wohl wieder schwanger (positiv test am 07.09, etwas 3.w+6t). Meine jetzt auch ich würde meine Tage kriegen (hoffentlich nicht), aber bei den anderen zwein wars genauso. Bei der 2. SS hatte ich jeden Monat diese Schmerzen bis zum Schluss.
Wie weit bist du denn?
Gruß sabrina

Beitrag von angelsophie 09.09.06 - 15:44 Uhr

Meine Mens hätte am Dinstag kommen sollen!
Sie sind bis heute nicht da , stattdessen hab Ich seit 3 Tagen das Gefühl sie kommen jeden Moment!!!
Ich weiß Ich sollte einen Test machen,aber ich habe solche Angst vor dem Ergebnis....wenn Ich drann denke bekomme Ich schon nasse Hände.....habe vor unserer Hochzeit erst einnen Frühabgang gehabt würde das nicht nochmal verkraften...................
Deshalb wollte Ich Euch erst mal fragen ob das wiklich stimmen kann#kratz
Ich kann mir das nähmlich nicht wirklich vorstellen#schwitz

#dankefür die lieben Antworten
und wenn nochmal jemand seinen Beitrag dazugeben möchte#bla immer gerne#freu
Ich wünsche Euch eine schöne Kugelzeit

Beitrag von knutschkulla 09.09.06 - 13:06 Uhr

Ja leider stimmt es.

Es ist als ob du deine Periode bekommst.

Meine FÄ sagte immer, dass seien die Mutterbänder die sich dehnen, das war grauenvoll.

Hab immer gedacht, verliere mein Baby, aber nein, er ist jetzt alt genug ;-) das ich ihn nicht mehr verlieren kann (16 Monate).

Hatte das aber am Ende der Schwangerschaft auch wieder, genau wie die Übelkeit.

Beitrag von mardl 09.09.06 - 13:55 Uhr

Ich bin in der sechsten Woche und hab auch ab und zu dieses Ziehen, 2-3 mal am Tag für ein paar Minuten. Mir wurde aber auch gesagt, dass das dazu gehört ;)